Skip to main content
main-content

24.05.2017 | Gonarthrose | Nachrichten

Gonarthrose

Kortisonspritze ins Knie: Mehr Schaden als Nutzen?

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Keine Verbesserung der Gonarthroseschmerzen gegenüber Kochsalzinjektionen, dafür aber signifikant stärkerer Knorpelverlust im Kniegelenk: Das ist das Ergebnis einer zweijährigen Studie zu intraartikulär appliziertem Triamcinolon. Experten stellen jetzt den Sinn der Steroidinjektionen bei Kniegelenksarthrose grundsätzlich infrage.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.