Skip to main content
main-content
Erschienen in: Im Fokus Onkologie 3/2014

29.03.2014 | Kurz gemeldet

Google Plus wird stärker mit Anzeigen verknüpft

verfasst von: dpa

Erschienen in: Im Fokus Onkologie | Ausgabe 3/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Der Internet-Konzern Google öffnet sein Online-Netzwerk Google Plus stärker für die Werbebranche. Anzeigen können künftig überall im Netz auf technischer Basis von Google-Plus-Einträgen platziert werden, heißt es. Damit können die Unternehmen hinter der Werbung über die Google-Plus-Plattform mit interessierten Nutzern kommunizieren, so Google-Manager Bradley Horowitz. Im Umkehrschluss gelte auch: „Jeder Eintrag, den Sie machen, kann potenziell eine Werbeanzeige sein.“ …
Metadaten
Titel
Google Plus wird stärker mit Anzeigen verknüpft
verfasst von
dpa
Publikationsdatum
29.03.2014
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Im Fokus Onkologie / Ausgabe 3/2014
Print ISSN: 1435-7402
Elektronische ISSN: 2192-5674
DOI
https://doi.org/10.1007/s15015-014-0964-x

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Im Fokus Onkologie 3/2014 Zur Ausgabe

Praxis konkret_IT + Online

Medi steigt in den Softwaremarkt ein

Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren

Mammakarzinom: Ki-67 nach brusterhaltender Therapie ohne prognostische Bedeutung

Neu im Fachgebiet Onkologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.