Skip to main content
main-content

16.08.2019 | Fortbildung | Ausgabe 4/2019

Prothesentypen, Indikation, Operationstechniken und Resultate
Orthopädie & Rheuma 4/2019

Große Vielfalt an inversen Schulterendoprothesen

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 4/2019
Autoren:
Prof. Dr. med. Jörg Jerosch, Prof. Dr.med. Lars Victor Baron von Engelhardt
Schulterendoprothesen werden bereits seit den 1980er-Jahren erfolgreich eingebaut. Nach einer rasanten Entwicklung dieser künstlichen Schultergelenke in den letzten zehn Jahren stehen mittlerweile unzählige verschiedene Typen zur individuellen Versorgung zur Verfügung. Dieser Beitrag stellt die Unterschiede der immer häufiger eingesetzten inversen Schulterendoprothesen heraus.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

Orthopädie & Rheuma 4/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise