Skip to main content
main-content

28.07.2014 | AUS DER PRAXIS_VON HAUSARZT ZU HAUSARZT | Ausgabe 13/2014

MMW - Fortschritte der Medizin 13/2014

Gynäkologen müssen Männer stets überweisen

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 13/2014
Autor:
Urban & Vogel
_ Ein Urteil des Sozialgerichts Marburg bekräftigt den Grundsatz, dass ein Arzt, der eine Gebietsbezeichnung führt, grundsätzlich nur in diesem Gebiet tätig werden darf. Nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts (BSG) sind die Grenzen der auf landesrechtlicher Grundlage beruhenden Fachgebietsbezeichnungen bei der vertragsärztlichen Tätigkeit einzuhalten (Az.: B 6 KA 67/03 R). Der Ausschluss von Leistungen für bestimmte Fachgebiete ist demnach dann rechtmäßig, wenn sie für das Gebiet nicht wesentlich und prägend sind, die Abgrenzung vom fachlich-medizinischen Standpunkt aus sachgerecht ist und der Facharzt auch mit der Beschränkung eine ausreichende Lebensgrundlage finden kann. Das BSG hat mit dieser Begründung die Tätigkeit von Gynäkologen auf Frauen beschränkt. Einem Frauenarzt ist daher jegliche Behandlung von Männern untersagt — abgesehen gegebenenfalls von speziellen reproduktions-medizinischen Fragestellungen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 13/2014

MMW - Fortschritte der Medizin 13/2014 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN_KRITISCH GELESEN

Naevus mit Heiligenschein

AKTUELLE MEDIZIN_KRITISCH GELESEN

Worte helfen gegen chronische Schmerzen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk vermittelt praxisnah und auf den Punkt gebracht die wesentlichen Fakten rund um die adäquate Versorgung älterer Menschen, bei denen Multimorbidität und Funktionseinschränkungen oft eine besondere Herangehensweise erfordern.

Herausgeber:
Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise