Skip to main content
main-content

Gynäkologie und Geburtshilfe – Updates

Update Gynäkologie vom 14.11.2018

27.10.2018 | Orale Antidiabetika | journal club | Ausgabe 5/2018

Metformin bei Schwangeren doch mit erhöhtem Fehlbildungsrisiko?

Die Verordnung von Metformin erlebt einen „Hype“ bei unerfülltem Kinderwunsch adipöser Frauen und PCO-Syndrom. Manche Fachgesellschaften empfehlen Metformin auch bei Gestationsdiabetes als gleichwertig mit Insulin. Diese Entwarnung beruhte aber vor allem auf retrospektiven Beobachtungen.

Autor:
Dr. med. Helmut Kleinwechter

30.08.2018 | Genitalchirurgie | Leitthema | Ausgabe 3/2018

Megatrend Intimchirurgie: nichtinvasive Verfahren

Menopausale Symptome und geburtsbedingte Veränderungen veranlassen Frauen dazu, neben traditionellen Behandlungen wie der Hormonersatztherapie, Östrogenapplikation, Cremes und Gleitmittel auch alternative Therapien zu suchen. Laser, Radiofrequenzgeräte, Leuchtdiodensysteme und fokussierte Magnetresonanz werden nun aus der Schönheits- und Körperbehandlung übernommen und im weiblichen Intimbereich eingesetzt. Ein Überblick.

Autor:
A. Lenhard

12.11.2018 | Geburt | Nachrichten

Gilt für jüngere und ältere Mütter

Bis zur nächsten Schwangerschaft mindestens zwölf Monate warten

Wünscht sich ein Paar mehr als ein Kind, stellt sich die Frage, wie lange man bis zur nächsten Schwangerschaft warten sollte. An Bedeutung gewinnt dieser Punkt vor allem dann, wenn erst spät mit der Familienplanung begonnen wurde.

Autor:
Dr. Dagmar Kraus

13.11.2018 | Frühgeburten | Nachrichten

Kohortenstudie mit Daten von Millionen Neugeborenen

Begünstigt hohes Zeugungsalter des Vaters Frühgeburten?

Bei Vätern über 45 zum Zeitpunkt der Zeugung ist das Risiko für Frühgeburt, niedriges Geburtsgewicht und niedrigen APGAR im Vergleich zu Vätern im Alter zwischen 25 und 34 Jahren deutlich erhöht.

Autor:
Peter Leiner

29.06.2018 | Palliativmedizin | CME | Ausgabe 10/2018

CME: Palliativmedizinische Maßnahmen bei gynäkologischen Malignomen und Mammakarzinomen gemäß S3-Leitlinie

Palliativmedizin kann bei Patientinnen mit fortgeschrittenen gynäkologischen Tumorerkrankungen und Mammakarzinom die Lebensqualität verbessern. Dieser Beitrag gibt einen Überblick zur Schmerz- und Symptomkontrolle und zur empathischen Kommunikation mit der Patientin und den Angehörigen.

Autoren:
Univ.-Prof. Dr. M. Schmidt, Dr. C. Gerlach

15.10.2018 | Zervixkarzinom | Literatur kompakt | Sonderheft 1/2018

HPV-Prävalenz durch Impfprogramm erheblich reduziert

Das HPV-Impfprogramm im Vereinigten Königreich belegt die hohe Wirksamkeit der bivalenten HPV-16/18-Vakzine. Dies lässt sich am Rückgang der Prävalenz von HPV-16/18 sowie HPV-31/33/45 bei Mädchen und jungen Frauen messen. Hierdurch wird es zu einem deutlichen Rückgang HPV-assoziierter Neoplasien kommen.

Autor:
Prof. Tino F. Schwarz

08.06.2018 | Recht für Ärzte | Leitthema | Ausgabe 7/2018

Tipps und Tricks vor Gericht – Praktische Erfahrungen aus ärztlicher Sicht

Für die meisten Ärzte ist ein Besuch des Gerichts ein ungewöhnlicher Vorgang. Dieser Beitrag soll helfen, diese Ängste abzubauen, und Tipps zum Verhalten vor Gericht bzw. vor einer Verhandlung geben, um eine bessere Vorbereitung zu ermöglichen.

Autor:
Prof. Dr. G.-R. Burmester

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2014 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Das Nachschlagewerk für alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Dieses Buch gibt in kompakter Weise einfach umsetzbare Handlungsanweisungen zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen und Hilfestellungen für die optimale Versorgung der Patientinnen.

Herausgeber:
Edgar Petru, Walter Jonat, Daniel Fink, Ossi R. Köchli

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise