Skip to main content
main-content

18.09.2014 | Gynäkologische Onkologie | Nachrichten | Onlineartikel

Krebsvorsorge

Biopsie trotz negativer Kolposkopie?

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Bei Frauen mit positivem Befund für die HPV-Typen 16 und 18 empfiehlt sich möglicherweise auch bei negativer Kolposkopie eine Zervixbiopsie an der Transformationszone. In einer US-Studie betrug die zusätzliche Ausbeute an relevanten CIN*-Befunden rund 20%.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

Dossier zum Deutschen Krebskongress


Was sind die Highlights auf dem Deutschen Krebskongress 2020 in Berlin? Wissenswertes zum Kongress haben wir in diesem Dossier für Sie gesammelt: Hinweise auf spannende Veranstaltungen, Kongressberichte und Experteninterviews.

Mehr
Bildnachweise