Skip to main content
main-content

Gynäkologische Radiologie

Empfehlungen der Redaktion

03.01.2020 | Mammakarzinom | Nachrichten

KI versus Ärzte: Wer Brustkrebs besser diagnostiziert

Mensch gegen Maschine: In einer Studie wurde untersucht, wer besser Brustkrebs in Mammografien aufspüren kann – Radiologen oder eine Künstliche Intelligenz von Google.

26.11.2019 | Mammakarzinom | Nachrichten

Wann zum Screening bei Brustkrebs in der Familie?

Frauen mit familiärer Vorbelastung haben ein erhöhtes Brustkrebsrisiko. Forscher aus Deutschland und Schweden schlagen vor, abhängig von Art und Umfang der Vorbelastung den Beginn des Mammografiescreenings nach vorn zu verlegen.

22.10.2019 | Mammografie | Nachrichten

Falscher (Krebs-)Alarm durch Tätowierungen

Die Farbpigmente von Tattoos gehen im Körper gar nicht so selten auf Reisen – mit Folgen für die bildgebende Mammakarzinomdiagnostik.

Ausgewählte Artikel aus dem Themengebiet

16.01.2020 | Magnetresonanztomographie | Nachrichten

MRT-Screening reduziert Risiko für Intervallkarzinome

Für Frauen mit extrem dichtem Brustgewebe und normalen Mammografiebefunden könnte ein zusätzliches MRT-Screening hilfreich sein: In einer Studie hat sich dadurch der Anteil der Intervallkarzinome halbiert.

16.01.2020 | Mammografie | Nachrichten

Macht Dr. Google das Brustkrebs-Screening verlässlicher?

Lässt sich die Treffsicherheit beim Brustkrebs-Screening mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) erhöhen? Wo die Reise hingehen könnte, zeigt eine Studie mit einem von Google Health entwickelten KI-System.

03.01.2020 | Mammakarzinom | Nachrichten

KI versus Ärzte: Wer Brustkrebs besser diagnostiziert

Mensch gegen Maschine: In einer Studie wurde untersucht, wer besser Brustkrebs in Mammografien aufspüren kann – Radiologen oder eine Künstliche Intelligenz von Google.

Kommentierte Studie

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

21.07.2019 | Mammakarzinom | CME | Ausgabe 10/2019

CME: Adjuvante Bestrahlung beim Mammakarzinom

Indikationen, Techniken, Behandlungsvolumina

Die adjuvante Strahlentherapie stellt eine wichtige Säule in der multimodalen Behandlung des Mammakarzinoms dar. Die zu bestrahlenden Volumina sowie die Strahlendosis und Fraktionierung werden individuell festgelegt. 

23.04.2019 | Zervixkarzinom | CME Topic | Ausgabe 5/2019

CME: Diagnostik und Therapie des Zervixkarzinoms

In den vergangenen Jahren hat sich einiges in der Zervixkarzinom Behandlung getan. Eine weniger radikale operative Vorgehensweise ermöglicht häufiger den Organerhalt und neue medikamentöse Therapien lassen auch bei metastasierten Tumoren bessere Prognosen erwarten – mehr dazu lesen Sie im CME-Beitrag.

13.02.2019 | Krebsvorsorge in der Gynäkologie | Onkologische Leitlinie - kurzgefasst | Ausgabe 2/2019

Aktualisiert: S3-Leitlinie zum Mammakarzinom

Aktuelle Neuerungen der S3-Leitlinie „Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms“ (AWMF-Registernummer: 032-045 OL)

Welche speziellen Untersuchungsverfahren sind bei hoher Brustdichte zu empfehlen? Und sind genetisch vorbelastete Patientinnen anders zu behandeln? Diese und weitere Fragen werden im Leitlinien-Beitrag kompakt beantwortet.

Aktuelle Meldungen

Test Yourself

MRT-Kolloquium

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

03.02.2020 | Leitthema | Ausgabe 2/2020

Tenoarthrolysen nach Beugesehnenverletzungen

Die normale Funktion der Finger, einschließlich des Daumens, beruht auf einer adäquaten Gleitfähigkeit der Beugesehnen und freien Beweglichkeit der entsprechenden Gelenke. Adhäsionen können die normale Gleitfunktion aufheben; diese entstehen durch …

27.01.2020 | Leitthema | Ausgabe 2/2020

Vertebroplastie und Kyphoplastie

Unter dem Begriff der Wirbelaugmentation („vertebral augmentation procedure“, VAP) werden die Vertebroplastie (VP), die Kyphoplastie (KP) sowie perkutane Implantattechniken (PIT) und ihre jeweiligen Modifikationen zusammengefasst [ 7 , 8 ]. Hierbei …

22.01.2020 | Leitthema | Ausgabe 2/2020

Primärversorgung von Beugesehnenverletzungen

Die Therapie einer Beugesehnenverletzung stellt immer noch eine Herausforderung dar; dies gilt v. a. in der Region der engen Ringbänder sowie Sehnenscheiden der 3‑gliedrigen Finger und des Daumens (Zone 2). Mit der Zeit hat sich auch hier die …

22.01.2020 | Leitthema | Ausgabe 2/2020

Nichtspezifische Kreuzschmerzen und Chronifizierung

Kreuzschmerzen sind die häufigste Ursache für die Ausstellung einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und Verordnungen medizinischer Rehabilitation. Die vorliegende Nationale VersorgungsLeitlinie „Nicht-spezifische Kreuzschmerzen“ hat zum Ziel, die …

Meistgelesene Beiträge

 

Neueste CME-Kurse

10.02.2020 | Knochentumoren | CME-Kurs | Kurs

Knochentumoren und -metastasen: Tipps für Erstdiagnose und Nachsorge – Update 2019

Die CME-Fortbildung bringt Sie auf den aktuellen Stand zum Stellenwert der bildgebenden Verfahren in der Primärdiagnostik von Knochentumoren und -metastasen und der Nachsorge im Hinblick auf Rezidive und Fernmetastasen sowie der Detektion von Komplikationen.

23.01.2020 | Diagnostische Radiologie | CME-Kurs | Kurs

Dentale Röntgendiagnostik mit der Panoramaschichtaufnahme – Technik und typische Bildbefunde

Dieser CME-Kurs hilft Ihnen dabei, ein Verständnis für die Grundlagen der dentalen Röntgendiagnostik zu entwickeln. Er informiert Sie über das Prinzip der Orthopantomographie und die gerätetechnische Umsetzung.

12.12.2019 | Magnetresonanztomographie | CME-Kurs | Kurs

Magnetresonanztomographie des Gehirns bei Säuglingen und Kleinkindern

Dieser CME-Beitrag vermittelt Ihnen ein Verständnis für die unterschiedlichen, für Neugeborene und Kleinkinder relevanten magnetresonanztomographischen (MRT-)Sequenzen und versetzt Sie in die Lage die einzelnen Sequenzen an Bildbeispielen zu erkennen.

07.11.2019 | Ultraschall | CME-Kurs | Kurs

Quantitative Verfahren in der Sonographie

Nachdem Sie diesen CME-Kurs absolviert haben, kennen Sie den Unterschied zwischen qualitativen und quantitativen Verfahren in der Sonographie. Neben den Grundlagen und Möglichkeiten der Texturanalyse und den Verfahren zur Anregung von Scherwellen, lernen Sie u.a. die Messverfahren zur Bestimmung akustischer Gewebeparameter kennen.

Stellenangebote Radiologie

Zeitschriften für das Fachgebiet Radiologie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Radiologie

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise