Skip to main content
main-content

23.09.2017 | Gynäkologische Tumoren | Nachrichten

Zehnjahresdaten der ACOSOG-Studie

Brustkrebs: Bei manchen Frauen ist keine Axilladissektion nötig

Autor:
Peter Leiner
Bei Frauen mit Brustkrebs im klinischen Stadium T1 oder T2 ist eine Entfernung der Wächterlymphknoten einer Axilladisektion nicht unterlegen, wenn man als Kriterien die Parameter Gesamtüberleben und krankheitsfreies Überleben zugrunde legt. Das bestätigten die jetzt vorgestellten Zehnjahresdaten der ACOSOG-Z0011-Studie. 

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.