Skip to main content
main-content

07.09.2021 | Haartransplantation | fortbildung | Ausgabe 4/2021

Zu viele Haare - zu wenig Haare
ästhetische dermatologie & kosmetologie 4/2021

Nicht medikamentöse Behandlungsmethoden

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 4/2021
Autor:
Univ. Prof. Dr. Daisy Kopera
Während der Mensch bis vor einigen 100.000 Jahren noch am ganzen Körper behaart war, werden heute nur noch an bestimmten Körperstellen Terminalhaare gebildet. Abweichungen von der "normalen" Verteilung der Haarpracht - ob zu viele oder zu wenig Haare - können für Betroffene auch psychisch belastend sein. Doch welche Behandlungsansätze gibt es fernab der medikamentösen Therapie? ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

ästhetische dermatologie & kosmetologie 4/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise