Skip to main content
Erschienen in: Orthopädie & Rheuma 3/2018

23.06.2018 | Hackenfuß | Fortbildung

Patienten und Angehörige über erreichbare Ziele aufklären

Neurogene Fußdeformitäten: eine therapeutische Herausforderung

verfasst von: Dr. med. Angela Simon

Erschienen in: Orthopädie & Rheuma | Ausgabe 3/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Neurogene Fußdeformitäten können unterschiedlichste Ätiologien und Morphologien aufweisen. Sie sollten unter verschiedenen Gesichtspunkten klassifiziert werden, um sie einer differenzierten Therapie zuführen zu können. In diesem Artikel möchte ich einen Überblick über eine Klassifizierung neurogener Fußdeformitäten geben, den Mechanismus ihrer Entstehung erklären, die Indikationen zur Operation auflisten und die verschiedenen operativen Techniken beschreiben. Ein weiterer Fokus liegt auf der nicht minder wichtigen Nachbehandlung und den Problemen in der Therapie dieser komplexen Deformitäten.
Literatur
Metadaten
Titel
Patienten und Angehörige über erreichbare Ziele aufklären
Neurogene Fußdeformitäten: eine therapeutische Herausforderung
verfasst von
Dr. med. Angela Simon
Publikationsdatum
23.06.2018
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Hackenfuß
Erschienen in
Orthopädie & Rheuma / Ausgabe 3/2018
Print ISSN: 1435-0017
Elektronische ISSN: 2196-5684
DOI
https://doi.org/10.1007/s15002-018-1370-0

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Orthopädie & Rheuma 3/2018 Zur Ausgabe

Im Blickpunkt

Nachgefragt ...

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.