Skip to main content
main-content
Erschienen in: Pädiatrie 2/2022

19.04.2022 | Hämophilie | Industrieforum

Auch Patienten mit leichter Hämophilie A profitieren von Emicizumab

verfasst von: Redaktion Facharztmagazine

Erschienen in: Pädiatrie | Ausgabe 2/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Der bispezifische Antikörper Emicizumab (Hemlibra®) ist seit 2018 zur Routineprophylaxe von Patienten mit Hämophilie A mit Hemmkörpern und seit 2019 zur Behandlung von Patienten mit schwerer Hämophilie A ohne Hemmkörper zugelassen. Nachdem die positiven klinischen Erfahrungen zur Blutungsfreiheit aus den Zulassungsstudien HAVEN 1-4 durch Daten aus Real-World-Studien bestätigt wurden, werden in der Studie HAVEN 6 nun die Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit der Antikörperprophylaxe bei Patienten mit leichter bis mittelschwerer Hämophilie A untersucht. …
Metadaten
Titel
Auch Patienten mit leichter Hämophilie A profitieren von Emicizumab
verfasst von
Redaktion Facharztmagazine
Publikationsdatum
19.04.2022
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Hämophilie
Erschienen in
Pädiatrie / Ausgabe 2/2022
Print ISSN: 1867-2132
Elektronische ISSN: 2196-6443
DOI
https://doi.org/10.1007/s15014-022-3997-1

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2022

Pädiatrie 2/2022 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.