Skip to main content
main-content

29.05.2018 | Hämorrhoiden | FORTBILDUNG . DIE 10-MINUTEN-SPRECHSTUNDE | Ausgabe 10/2018

Chronische Eisenmangelanämie und rektale Blutungen
MMW - Fortschritte der Medizin 10/2018

Ausgeprägtes Hämorrhoidalleiden

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 10/2018
Autor:
PD Dr. med. Robert Siegel
Ein 35-jähriger Mann wird mit ambulant nachgewiesener Anämie (Hb von 2,9 mmol/l) bei Schwäche und Belastungsdyspnoe stationär eingewiesen. Anamnestisch auffällig ist ein von ihm angegebenes Hämorrhoidalleiden mit mehrfachen rektalen Blutabgängen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 10/2018 Zur Ausgabe

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Gewichtszunahme erhöht Darmkrebsrisiko

AKTUELLE MEDIZIN . KONGRESSBERICHTE

Wann wie kontrollieren und behandeln?

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise