Skip to main content
main-content

01.02.2004 | Case report | Ausgabe 2/2004

Surgical Endoscopy 2/2004

Hand-assisted laparoscopic splenectomy for solitary splenic metastasis from uterine corpus carcinoma

Zeitschrift:
Surgical Endoscopy > Ausgabe 2/2004
Autoren:
H. Takahashi, H. Yano, T. Monden, T. Kinoshita
Wichtige Hinweise
Presented at the Eighth World Congress of Endoscopic Surgery, New York City, New York, USA, 13–16 March 2002

Abstract

Solitary splenic metastasis is a rare condition. We performed hand-assisted laparoscopic splenectomy (HALS) for a solitary splenic metastasis from a uterine corpus carcinoma that had directly invaded the wall of the stomach. HALS is a superior technique that offers the advantages of both open and laparoscopic splenectomy, and it may become one of the options for the management of primary and secondary cancer of the spleen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2004

Surgical Endoscopy 2/2004 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise