Skip to main content
main-content

01.04.2015 | Healthcare Associated Infections (G Bearman, Section Editor) | Ausgabe 4/2015

Current Infectious Disease Reports 4/2015

Hand Hygiene Compliance Monitoring: the State of the Art

Zeitschrift:
Current Infectious Disease Reports > Ausgabe 4/2015
Autoren:
Claudia Jarrin Tejada, Gonzalo Bearman
Wichtige Hinweise
This article is part of the Topical Collection on Healthcare Associated Infections

Abstract

Hand hygiene is crucial to prevent transmission of hospital-acquired infections. The WHO recommends five moments for hand hygiene: (1) before patient contact, (2) before performing an aseptic task, (3) after exposure with body fluids, (4) after patient contact, and (5) after contact with patient’s surroundings. Nevertheless, hand hygiene compliance rates remain low among healthcare workers. Direct observation is the gold standard method for hand hygiene monitoring; however, it is time consuming and observer dependent. Technology has allowed the development of several other hand hygiene surveillance methods. In this article, we review the different modalities for hand hygiene compliance monitoring.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2015

Current Infectious Disease Reports 4/2015 Zur Ausgabe

Transplant and Oncology (M Ison and N Theodoropoulos, Section Editors)

Transplant Tourism: Understanding the Risks

Transplant and Oncology (M Ison and N Theodoropoulos, Section Editors)

Live Virus Vaccines in Transplantation: Friend or Foe?

Transplant and Oncology (M Ison and N Theodoropoulos, Section Editors)

The Challenges and Promise of HIV-Infected Donors for Solid Organ Transplantation

Transplant and Oncology (M Ison and N Theodoropoulos, Section Editors)

Value of Solid Organ Transplant-Trained Pharmacists in Transplant Infectious Diseases

Central Nervous System Infections (J Lyons, Section Editor)

Imaging in Neurologic Infections II: Fungal and Viral Diseases

  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise