Skip to main content
main-content

10.06.2021 | Harninkontinenz | Fortbildung | Ausgabe 6/2021

Was kann sie, was verspricht sie?
Uro-News 6/2021

Urogenitalsonografie in der Inkontinenzdiagnostik

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 6/2021
Autoren:
Dr. med. Jennifer Kranz, Dr. med. Sandra Schönburg, Dr. med. Stephanie Knüpfer, Prof. Dr. med. Ralf Tunn, Johannes Gutenberg-Universität Mainz Klinik PD Dr. med. habil. Tanja Hüsch
Wichtige Hinweise

Supplementary Information

Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s00092-021-4608-0 für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.
Die Urogenitalsonografie ist eine Ergänzung zur funktionellen und radiologischen Diagnostik bei Harninkontinenz. Damit ist sie eine wertvolle Ergänzung zur detaillierten Anamnese aus klinischer Untersuchung, urodynamischer Messung und anderen bildgebenden Verfahren. Routinemäßig ist die Anwendung in gynäkologischer Hand, zunehmend wird sie auch von Urologen eingesetzt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2021

Uro-News 6/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise