Skip to main content
main-content

28.09.2016 | Case Report | Ausgabe 1/2017

Journal of Medical Ultrasonics 1/2017

Hemiatrophy of brain: antenatal ultrasonography and MRI/postnatal MRI diagnosis with the introduction of “shifted falx sign”

Zeitschrift:
Journal of Medical Ultrasonics > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Abhinav Aggarwal, Aakriti Kapoor Aggarwal, Aakaar Kapoor, Ravi Kapoor, Ashutosh Bansal

Abstract

Dyke–Davidoff–Masson syndrome (DDMS) is an uncommon congenital/pediatric disorder diagnosed only with the help of imaging. Clinical features associated with it are hemiparesis, seizures, facial asymmetry, and mental retardation. We here present a case of DDMS diagnosed antenatally at 29 weeks gestational age during routine antenatal ultrasound examination. The patient was further evaluated and followed using both ultrasound and magnetic resonance imaging during antenatal and postnatal periods. The infant had unilateral hemiatrophy with the absence of anterior and middle cerebral arteries. We hereby also want to coin the term “shifted falx sign” as a diagnostic indicator for DDMS for the first time. To our knowledge, this is the earliest antenatally sonologically diagnosed case of the said pathology.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Journal of Medical Ultrasonics 1/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise