Skip to main content
main-content
Erschienen in: Gastro-News 2/2017

01.12.2017 | Hepatische Enzephalopathie | journal club

Große retrospektive Studie

Leberzirrhose: PPI erhöhen Risiko für hepatische Enzephalopathie

verfasst von: Springer Medizin

Erschienen in: Gastro-News | Ausgabe 2/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Bei Patienten mit fortgeschrittener Leberzirrhose sollten Protonenpumpenhemmer (PPI) mit Vorsicht verschrieben werden. Einer retrospektiven Studie zufolge könnten PPI allerdings dosisabhängig das Risiko für eine hepatische Enzephalopathie erhöhen. …
Literatur
Metadaten
Titel
Große retrospektive Studie
Leberzirrhose: PPI erhöhen Risiko für hepatische Enzephalopathie
verfasst von
Springer Medizin
Publikationsdatum
01.12.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Gastro-News / Ausgabe 2/2017
Print ISSN: 1869-1005
Elektronische ISSN: 2520-8667
DOI
https://doi.org/10.1007/s15036-017-0279-9

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

Gastro-News 2/2017 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Der einfache Weg sich fortzubilden: Fallbeispiele zur Gastroenterologie

Praxisnahe medizinische Fortbildung durch alltägliche bis außergewöhnliche klinische Fallbeispiele