Skip to main content
main-content

01.06.2014 | Ausgabe 3/2014

Journal of NeuroVirology 3/2014

Hepatitis C virus (HCV) interaction with astrocytes: nonproductive infection and induction of IL-18

Zeitschrift:
Journal of NeuroVirology > Ausgabe 3/2014
Autoren:
Ziqing Liu, Fang Zhao, Johnny J. He

Abstract

Hepatitis C virus (HCV) infection causes the central nervous system (CNS) abnormalities in more than 50 % of chronically infected subjects. However, the underlying mechanisms are largely unknown. In this study, we characterized the HCV interactions with astrocytes, one of the putative HCV target cells in the brain. We demonstrated that primary human astrocytes (PHA) were very inefficiently infected by HCV, either in the cell-free form or through cell–cell contact. We then determined the potential restriction steps of HCV infection and replication in these cells. PHA expressed all known HCV receptors but failed to support HCV entry. HCV IRES-mediated RNA translation was functional in PHA and further enhanced by miR122 expression. Nevertheless, PHA did not support HCV replication regardless of miR122 expression. To our great surprise, we found that HCV exposure induced robust IL-18 expression in PHA and exhibited direct neurotoxicity. Taken together, these results showed that astrocytes did not support productive HCV infection and replication, but HCV interactions with astrocytes and neurons alone might be sufficient to cause CNS dysfunction.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Journal of NeuroVirology 3/2014 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise