Skip to main content
main-content

27.10.2016 | Hepatitisviren | Nachrichten

Aktuelle Warnung der FDA

Reaktivierung einer ausgeheilten Hepatitis B unter HCV-Therapie

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Nachdem einige Fälle von HBV-Reaktivierungen unter HCV-Therapien gemeldet wurden, empfiehlt die FDA, bei allen Patienten mit Hepatitis C vor dem Einsatz direkt wirkender antiviraler Medikamente (DAA) eine HBV-Serologie durchzuführen. Wird eine abgelaufene oder aktuelle Hepatitis-B-Koinfektion festgestellt, sollen die Patienten während und nach der HCV-Therapie mit DAA besonders überwacht werden.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.