Skip to main content
main-content

27.10.2016 | Hepatitisviren | Nachrichten

Aktuelle Warnung der FDA

Reaktivierung einer ausgeheilten Hepatitis B unter HCV-Therapie

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Nachdem einige Fälle von HBV-Reaktivierungen unter HCV-Therapien gemeldet wurden, empfiehlt die FDA, bei allen Patienten mit Hepatitis C vor dem Einsatz direkt wirkender antiviraler Medikamente (DAA) eine HBV-Serologie durchzuführen. Wird eine abgelaufene oder aktuelle Hepatitis-B-Koinfektion festgestellt, sollen die Patienten während und nach der HCV-Therapie mit DAA besonders überwacht werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen