Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

17.07.2017 | Hereditäre Erkrankungen | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 13/2017

Erythem im Gesicht
MMW - Fortschritte der Medizin 13/2017

Jetzt dünnen noch die Augenbrauen aus!

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 13/2017
Autor:
PD Dr. med. habil. Thomas Jansen
_ Bei einem 23-jährigen Patienten bestand an beiden Wangen, den seitlichen Augenbrauenpartien sowie der Kinnregion ein fleckförmiges, farblich changierendes Erythem mit gering ausgeprägten Teleangiektasien. Es hatte sich seit etwa zehn Jahren langsam ausgebreitet und ließ sich mit dem Glasspatel nicht wegdrücken. Nun kam auch noch ein Haarverlust an den seitlichen Augenbrauenpartien hinzu. Die Mutter hatte ähnliche, weniger ausgeprägte Hautveränderungen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 13/2017

MMW - Fortschritte der Medizin 13/2017Zur Ausgabe

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Nicht jedes maligne Melanom ist schwarz

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Asthma „verwächst“ sich leider nicht

AKTUELLE MEDIZIN . REISEMEDIZIN

Schwere Verläufe in Europa selten tödlich

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Besonderheiten von Schwindel im Alter

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Die vier Therapieprinzipien bei Schwindel

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Schwindel ist nicht gleich Schwindel

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Wann ist Schwindel ein Notfall?

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise