Skip to main content
main-content

05.02.2019 | Herpesviren | PHARMAFORUM | Ausgabe 2/2019

Neuer Impfstoff gegen die Gürtelrose
MMW - Fortschritte der Medizin 2/2019

Zoster bannen auch bei Senioren

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 2/2019
Autor:
Silja Schwencke
_ Das Varizella-Zoster-Virus ist ein hinterhältiger Erreger: Nach Windpocken in der Kindheit schlummert er Jahrzehnte in Nervenzellen vor sich hin, um dann, wenn das Immunsystem schwächelt, als Herpes Zoster zuzuschlagen — oft bei Menschen in hohem Alter. Mehr als 400.000 Menschen erkranken in Deutschland jährlich an Gürtelrose. Ab dem 50. Lebensjahr steigt die Rate deutlich an. Eine antivirale Therapie kann helfen, ist aber nebenwirkungsreich. Und bei etwa 5% der Erkrankten kommt es zur Post-Zoster-Neuralgie, die sich häufig schwer beherrschen lässt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 2/2019 Zur Ausgabe

AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT

EBM: Kostenpauschalen nicht vergessen!

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Diabetiker-RR nach ACS behutsam senken

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise