Skip to main content
main-content

04.03.2019 | Herz-Kreislauferkrankungen in der Hausarztpraxis | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 4/2019

Beim Rasieren in Ohnmacht gefallen
MMW - Fortschritte der Medizin 4/2019

Was steckt hinter der Synkope und den Rhythmusstörungen?

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 4/2019
Autoren:
PD Dr. med. Stephanie Fichtner, Prof. Dr. med. Stephan Kääb
Ein 63-jähriger Patient wird notfallmäßig vorgestellt, nachdem er sich beim Rasieren „komisch“ gefühlt hatte und kurze Zeit später auf dem Boden wieder zu sich gekommen war. Er hat nun Schmerzen im Bereich von Schulter, Arm und Hüfte. Seit drei Monaten war ihm eine Abnahme seiner Leistungsfähigkeit aufgefallen. Ansonsten sind keine Vorerkrankungen bekannt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 4/2019 Zur Ausgabe

AUS DER PRAXIS VON HAUSARZT ZU HAUSARZT

Wichtig: Neues Formularfür Krankenbeförderung

FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT

V. a. hypertensive Krise

FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT

Hat der Patient einen Herzinfarkt?

AKTUELLE MEDIZIN MAGAZIN

Rote-Hand-Brief für das Stethoskop