Skip to main content

09.10.2016 | Herz und Sport | Kongressbericht | Nachrichten

Hochintensives Intervalltraining

HIIT: Sicher und wirksam auch bei kardiologischen Patienten

verfasst von: Dr. Silke Wedekind

Bei dem Konzept des hochintensiven Intervalltrainings (HIIT) wechseln sich kurze, intensive Übungen mit Pausenphasen ab. Nach initialer Risikostratifizierung ist diese Art des Trainings auch für Patienten in der kardiologischen Rehabilitation geeignet.

Literatur

Gemeinsamer Kongress für Sportmedizin und kardiovaskuläre Prävention und Rehabilitation der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) und der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation (DGPR) vom 30. September bis 1. Oktober 2016 in Frankfurt/M. Sitzung „E-4: Trainingsprogramme für Jung und Alt“

Weiterführende Themen

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.