Skip to main content
main-content

16.04.2019 | Herz und Sport | Medizin aktuell | Ausgabe 2/2019

CardioVasc 2/2019

Sportlerherz oder Kardiomyopathie?

Zeitschrift:
CardioVasc > Ausgabe 2/2019
Autor:
Dr. Peter Stiefelhagen
Sportlerherzen können eine Kardiomyopathie vortäuschen. Meist ist das aber nur bei Hochleistungssportlern der Fall. Um ein Sportlerherz von einer Kardiomyopathie abgrenzen zu können, ist eine umfangreiche Diagnostik inklusive der Bestimmung der ventrikulären Belastungsreserve erforderlich.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

CardioVasc 2/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise