Skip to main content
main-content

Ausgewählte Beiträge aus dieser Zeitschrift

28.02.2017 | Epilepsien | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2017

Welche Rolle spielt das Hirn bei plötzlichem Herztod?

Eine Interaktion von Herz und Gehirn ist schon unter physiologischen Bedingungen und unter Einbindung sympathischer und parasympathischer Nervenbahnen und beteiligter Hirnstrukturen nachweisbar. 

18.01.2017 | Kardiogener Schock | Schwerpunkt | Ausgabe 1/2017

Kardiogener Schock: wann Vasopressoren, wann Inotropika?

Vasoaktive Medikamente und Inotropika sind wichtige Bausteine im hämodynamischen Management des kardiogenen Schocks. In diesem Beitrag wird der Einsatz der unterschiedlichen Medikamente beim kardiogenen Schock dargestellt.

15.11.2016 | Vorhofflimmern | Schwerpunkt | Ausgabe 8/2016

ESC-Leitlinie zum Vorhofflimmern – die wichtigsten Neuerungen

Zusammenfassung der wichtigsten Empfehlungen und Neuerungen

Die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC) und die Europäische Vereinigung für Herz-Thorax-Chirurgie (EACTS) haben Ende August 2016 erstmals eine gemeinsame Leitlinie für die Behandlung von Vorhofflimmern herausgegeben. Die Zusammenfassung finden Sie in diesem Beitrag. 

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Herz OnlineFirst articles

14.06.2017 | Original articles

Outcomes of direct stenting in patients with ST-elevated myocardial infarction

14.06.2017 | Main topic

Molecular genetic diagnostics for ventricular arrhythmias and sudden cardiac death syndromes

Inherited forms of ventricular arrhythmias are rare diseases, but a major cause for severe cardiac events, sudden unexplained death syndromes, and death in young adults, infants, and children. Each disorder is genetically heterogeneous (5–20 genes …

12.06.2017 | Letter to the Editor

Comorbidity, chronic obstructive pulmonary disease, and acute cardiovascular diseases

The Greek experience

12.06.2017 | Main topic

Imaging for planning of transcatheter aortic valve implantation

Transcatheter aortic valve implantation (TAVI) has proven to be the standard of care for patients with prohibitive and high operative risk; today, it is considered a reasonable alternative to surgical aortic valve replacement in intermediate-risk …

09.06.2017 | Schwerpunkt

„Low-flow-low-gradient“-Aortenklappenstenose

Aktuelle Evidenz

Ein bedeutender Anteil an Patienten mit einer schwergradigen Stenosierung der Aortenklappen in der Ruheechokardiographie haben eine „Low-flow-low-gradient“-Aortenklappenstenose. Das diagnostische und therapeutische Management dieser Patienten sind …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Herz is the high-level journal for further education for all physicians interested in cardiology. The individual issues of the journal each deal with specific topics and comprise review articles in English and German written by competent and esteemed authors. They provide up-to-date and comprehensive information concerning the speciality dealt with in the issue. Due to the fact that all relevant aspects of the pertinent topic of an issue are considered, an overview of the current status and progress in cardiology is presented. Contributions concerning the latest developments and case reports round off the spectrum of information provided.

Review
All articles of Herz are reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.