Skip to main content
main-content

Ausgewählte Beiträge aus dieser Zeitschrift

19.11.2018 | Herzerkrankungen, Kinderwunsch und Schwangerschaft | Schwerpunkt | Ausgabe 8/2018

ESC-Leitlinie Kardiovaskuläre Erkrankungen in der Schwangerschaft – die wichtigsten Fakten

Die wichtigsten Fakten

Herzerkrankungen sind in den westlichen Ländern die häufigste Ursache für den Tod der Mutter während einer Schwangerschaft. Die aktuelle ESC-Leitlinie 2018 ist ein Handlungsleitfaden für Ärzte, die vor der Herausforderung stehen, schwangere Frauen mit kardiovaskulären Erkrankungen zu betreuen. 

19.10.2018 | Kreislauferkrankungen | Schwerpunkt | Ausgabe 8/2018

Neue ESC-Leitlinie Synkope – was hat sich geändert?

Was ändert sich gemäß den neuen ESC-Leitlinien 2018?

Synkopen sind ein häufiges Problem im klinischen Alltag und Ursache von rund 1 % der Vorstellungen in europäischen Notaufnahmen.  Diese Übersicht fasst die wichtigsten Neuerungen in der Synkopendiagnostik und -therapie der kürzlich erschienenen ESC-Leitlinie zusammen. 

02.10.2018 | Herzschrittmachertherapie | Schwerpunkt | Ausgabe 7/2018

Herzschrittmacher und MRT: Tipps für den klinischen Alltag

Die MRT-Untersuchung ist bei Herzschrittmacherträgern heutzutage nicht mehr ausgeschlossen. Aufgrund von Studiendaten ist aktuell sogar eine zulassungsüberschreitende Anwendung möglich. Unter welchen Voraussetzungen, lesen Sie hier. 

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Herz OnlineFirst articles

17.01.2019 | CME

Kardiale Beteiligung bei Tropenerkrankungen

Durch zunehmende globale Reisen sowie Migration werden Tropenkrankheiten in Deutschland häufiger. Einige Erkrankungen können auch das Herz betreffen und kardiale Symptome verursachen und sollten daher differenzialdiagnostisch in Betracht gezogen …

17.01.2019 | Review articles

Preventive use of carvedilol for anthracycline-induced cardiotoxicity: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials

09.01.2019 | Schwerpunkt

Therapie des kardiogenen Schocks

Eine Erfolgsgeschichte der deutschen Kardiologie

Gegenüber der Situation in den 60er- und 70er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist das Letalitätsrisiko für Patienten mit Herzinfarkt, insbesondere für solche mit kardiogenem Schock („myocardial infarction with cardiogenic shock“, MICS) …

09.01.2019 | Schwerpunkt

Periphere arterielle Verschlusskrankheit als Prädiktor einer hohen Atheroskleroselast

Die Atherosklerose ist eine Erkrankung des gesamten Gefäßbaums. Insbesondere bei Vorliegen einer peripheren arteriellen Verschlusserkrankung (pAVK) muss man mit einer hohen Koinzidenz atherosklerotischer Manifestationen in anderen Gefäßregionen …

09.01.2019 | Schwerpunkt

Akutes Koronarsyndrom mit ST‑Strecken-Hebung

Die aktuellen Leitlinien der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie haben die Rolle der primären perkutanen Koronarintervention (pPCI) als Reperfusionsstrategie der Wahl bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom und ST-Strecken-Hebung bestätigt.

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Herz is the high-level journal for further education for all physicians interested in cardiology. The individual issues of the journal each deal with specific topics and comprise review articles in English and German written by competent and esteemed authors. They provide up-to-date and comprehensive information concerning the speciality dealt with in the issue. Due to the fact that all relevant aspects of the pertinent topic of an issue are considered, an overview of the current status and progress in cardiology is presented. Contributions concerning the latest developments and case reports round off the spectrum of information provided.

Review
All articles of Herz are reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise