Skip to main content
main-content
Erschienen in: Rechtsmedizin 2/2022

25.10.2021 | Herzchirurgie | CME

Behandlungsfehlervorwürfe und Komplikationen in der Herzchirurgie – Teil 2

Qualitätssicherung durch Scoring-Systeme und Fallbeispiele

verfasst von: Prof. Dr. Burkhard Madea, Viyan Sido, Julian Prangenberg, Inga Duval, Elke Doberentz

Erschienen in: Rechtsmedizin | Ausgabe 2/2022

zum CME-Kurs Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Obwohl die Herzchirurgie einen Hochrisikobereich darstellt, sind Behandlungsfehlervorwürfe gegen Herzchirurgen vergleichsweise selten. Aufgrund der Komplexität der Eingriffe und möglicher letaler Komplikationen wurden in der Herzchirurgie bereits frühzeitig qualitätsmessende bzw. qualitätssichernde Verfahren eingeführt. Die qualitätssichernden Maßnahmen, inklusive der Entwicklung von Risikomodellen, dienten einerseits dem interinstitutionellen Vergleich, darüber hinaus in der risikoadjustierten Bewertung der Einschätzung der Individualprognose. In der Herzchirurgie entwickelte Scores werden vorgestellt. Diese sind auch für den Rechtsmediziner bei der retrospektiven Bewertung eines Einzelfalls von großer Bedeutung.
Die Leistungszahlen von Kardiologie und Herzchirurgie werden jährlich im Deutschen Herzbericht bzw. German Heart Surgery Report erfasst. Hier werden auch Komplikationsraten für spezifische Eingriffe dargestellt, die wichtige Anhaltspunkte für die Begutachtung in praktischen Fällen vermitteln.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Borst HG, Klinner W, Senning A (1978) Herz und herznahe Gefäße. Springer, Berlin, Heidelberg, New York CrossRef Borst HG, Klinner W, Senning A (1978) Herz und herznahe Gefäße. Springer, Berlin, Heidelberg, New York CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Böthig D, Breymann T (2010) Risiko-Scores in der Herzchirurgie. In: Ziemer G, Haverich A (Hrsg) Herzchirurgie Die Eingriffe am Herzen und an den herznahen Gefäßen, 3. Aufl. Springer, Berlin, Heidelberg, New York, S 27–48 Böthig D, Breymann T (2010) Risiko-Scores in der Herzchirurgie. In: Ziemer G, Haverich A (Hrsg) Herzchirurgie Die Eingriffe am Herzen und an den herznahen Gefäßen, 3. Aufl. Springer, Berlin, Heidelberg, New York, S 27–48
3.
Zurück zum Zitat Derra E, Bircks W (1976) Handbuch der Thoraxchirurgie Ergänzungswerk Herzchirurgie I und II. Springer, Berlin, Heidelberg, New York Derra E, Bircks W (1976) Handbuch der Thoraxchirurgie Ergänzungswerk Herzchirurgie I und II. Springer, Berlin, Heidelberg, New York
4.
Zurück zum Zitat Emmerich K (2004) Schlichtungsverfahren in der Herzchirurgie – Aus der Arbeit der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern in Hannover. In: 4. Gemeinsame Jahrestagung 2004 der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaft für Thorax‑, Herz- und Gefäßchirurgie Emmerich K (2004) Schlichtungsverfahren in der Herzchirurgie – Aus der Arbeit der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern in Hannover. In: 4. Gemeinsame Jahrestagung 2004 der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaft für Thorax‑, Herz- und Gefäßchirurgie
5.
Zurück zum Zitat Ennker J, Debong B, Beller CJ (2004) Herzchirurgie und Recht. Springer, Berlin, Heidelberg, New York CrossRef Ennker J, Debong B, Beller CJ (2004) Herzchirurgie und Recht. Springer, Berlin, Heidelberg, New York CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Schiller W (2014) Risiko-Scores in der Erwachsenen-Herz-Chirurgie. Z Herz- Thorax- Gefäßchir 28:235–240 CrossRef Schiller W (2014) Risiko-Scores in der Erwachsenen-Herz-Chirurgie. Z Herz- Thorax- Gefäßchir 28:235–240 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Doberentz E, Unkrig S, Madea B (2008) Ersticken nach misslungener Anlage eines zentralen Venenkatheters. Rechtsmedizin 18:445–450 CrossRef Doberentz E, Unkrig S, Madea B (2008) Ersticken nach misslungener Anlage eines zentralen Venenkatheters. Rechtsmedizin 18:445–450 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Doberentz E, Wegner A, Geile J, Madea B (2019) Natural cardiac death after stent implantation with iatrogenic injury of a coronary artery. Forensic Sci Med Pathol 16(2):366–369 CrossRef Doberentz E, Wegner A, Geile J, Madea B (2019) Natural cardiac death after stent implantation with iatrogenic injury of a coronary artery. Forensic Sci Med Pathol 16(2):366–369 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Geile J, Doberentz E, Madea B (2020) Rapid development of an iatrogenic aortic dissection following transcatheter aortic valve implantation. Forensic Sci Med Pathol 16:335–339 CrossRef Geile J, Doberentz E, Madea B (2020) Rapid development of an iatrogenic aortic dissection following transcatheter aortic valve implantation. Forensic Sci Med Pathol 16:335–339 CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Lignitz E, Madea B, Preuß-Wössner J (2015) Komplikationen durch anatomische Unkenntnis. Rechtsmedizin 25(3):185–193 (Schwerpunktheft Behandlungsfehler) CrossRef Lignitz E, Madea B, Preuß-Wössner J (2015) Komplikationen durch anatomische Unkenntnis. Rechtsmedizin 25(3):185–193 (Schwerpunktheft Behandlungsfehler) CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Madea B, Arneke G, Schyma C, Amberg R (2012) Kombinierte Pulmonal- und Aortenstenose. Plötzlicher Tod eines eineinhalbjährigen Mädchens. Rechtsmedizin 22:178–182 CrossRef Madea B, Arneke G, Schyma C, Amberg R (2012) Kombinierte Pulmonal- und Aortenstenose. Plötzlicher Tod eines eineinhalbjährigen Mädchens. Rechtsmedizin 22:178–182 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Madea B, Preuss J, Vennedey C, Dettmeyer R (2007) Begutachtung von Behandlungsfehlervorwürfen im Strafverfahren. In: Madea B, Dettmeyer R (Hrsg) Medizinschadensfälle und Patientensicherheit – Häufigkeit – Begutachtung – Prophylaxe. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln Madea B, Preuss J, Vennedey C, Dettmeyer R (2007) Begutachtung von Behandlungsfehlervorwürfen im Strafverfahren. In: Madea B, Dettmeyer R (Hrsg) Medizinschadensfälle und Patientensicherheit – Häufigkeit – Begutachtung – Prophylaxe. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln
13.
Zurück zum Zitat Madea B, Schmidt P (1996) Behandlungsfehler in der Inneren Medizin aus der Sicht der Rechtsmedizin. In: Madea B, Winter UJ, Schwonzen M, Radermacher D (Hrsg) Innere Medizin und Recht. Blackwell Wissenschaftsverlag, Berlin, Wien, S 72–81 Madea B, Schmidt P (1996) Behandlungsfehler in der Inneren Medizin aus der Sicht der Rechtsmedizin. In: Madea B, Winter UJ, Schwonzen M, Radermacher D (Hrsg) Innere Medizin und Recht. Blackwell Wissenschaftsverlag, Berlin, Wien, S 72–81
14.
Zurück zum Zitat Madea B, Schyma C, Albalooshi Y, Doberentz E (2015) Plötzlicher Tod eines vier Tage alt gewordenen Säuglings infolge persistierenden Ductus arteriosus Botalli. Rechtsmedizin 25(3):232–236 CrossRef Madea B, Schyma C, Albalooshi Y, Doberentz E (2015) Plötzlicher Tod eines vier Tage alt gewordenen Säuglings infolge persistierenden Ductus arteriosus Botalli. Rechtsmedizin 25(3):232–236 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Ortmann J, Doberentz E, Möhle F, Madea B (2017) Verbluten aus aortenkoronarem Venenbypass. Arch Kriminol 239(3/4):129–134 PubMed Ortmann J, Doberentz E, Möhle F, Madea B (2017) Verbluten aus aortenkoronarem Venenbypass. Arch Kriminol 239(3/4):129–134 PubMed
16.
Zurück zum Zitat Schyma C, Amberg R, Madea B (2013) Intrapulmonale Ruptur eines Aortenaneurysmas. Rechtsmedizin 23(3):196–200 CrossRef Schyma C, Amberg R, Madea B (2013) Intrapulmonale Ruptur eines Aortenaneurysmas. Rechtsmedizin 23(3):196–200 CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Schyma C, Doberentz E, Morshuis M, Madea B (2014) Todesfall eines Patienten mit Herzunterstützungssystem. Rechtsmedizin 23(5):410–414 CrossRef Schyma C, Doberentz E, Morshuis M, Madea B (2014) Todesfall eines Patienten mit Herzunterstützungssystem. Rechtsmedizin 23(5):410–414 CrossRef
18.
Zurück zum Zitat Schyma C, Hagemeier L, Madea B (2013) Bloodless aortic dissection. Forensic Sci Med Pathol 9:221–224 CrossRef Schyma C, Hagemeier L, Madea B (2013) Bloodless aortic dissection. Forensic Sci Med Pathol 9:221–224 CrossRef
19.
Zurück zum Zitat Schyma C, Kernbach-Wighton G, Madea B (2012) Kinking of a coronary artery as a rare complication in mitral valve replacement. Forensic Sci Int 221:e30–e33 CrossRef Schyma C, Kernbach-Wighton G, Madea B (2012) Kinking of a coronary artery as a rare complication in mitral valve replacement. Forensic Sci Int 221:e30–e33 CrossRef
20.
Zurück zum Zitat Stockhausen S, Ortmann J, Kernbach-Wighton G, Madea B (2015) Tod eines 79 Jahre alten Mannes mit einem linksventrikulären Herzunterstützungssystem. Rechtsmedizin 26:129–133 CrossRef Stockhausen S, Ortmann J, Kernbach-Wighton G, Madea B (2015) Tod eines 79 Jahre alten Mannes mit einem linksventrikulären Herzunterstützungssystem. Rechtsmedizin 26:129–133 CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Thierauf A, Dettmeyer R, Wollersen H, Madea B (2007) Aplastic right coronary artery and left coronary artery with a separate origin of the circumflex branch in a 31-year-old woman. Forensic Sci Int 173:178–181 CrossRef Thierauf A, Dettmeyer R, Wollersen H, Madea B (2007) Aplastic right coronary artery and left coronary artery with a separate origin of the circumflex branch in a 31-year-old woman. Forensic Sci Int 173:178–181 CrossRef
22.
Zurück zum Zitat Wöllner K, Amberg R, Kernbach-Wighton G, Madea B (2015) Todesfälle während extrakorporaler Membranoxygenierung (ECMO). Rechtsmedizin 25(1):57–61 CrossRef Wöllner K, Amberg R, Kernbach-Wighton G, Madea B (2015) Todesfälle während extrakorporaler Membranoxygenierung (ECMO). Rechtsmedizin 25(1):57–61 CrossRef
23.
Zurück zum Zitat Püschel K, Püschel V, Fischer F, Eisenmenger W, Schuchert A, Meinertz T (2007) Wandel der Begutachtungskriterien am Beispiel der übersehenen Myokardinfarkte. In: Madea B, Dettmeyer R (Hrsg) Medizinschadensfälle und Patientensicherheit. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln, S 153–159 Püschel K, Püschel V, Fischer F, Eisenmenger W, Schuchert A, Meinertz T (2007) Wandel der Begutachtungskriterien am Beispiel der übersehenen Myokardinfarkte. In: Madea B, Dettmeyer R (Hrsg) Medizinschadensfälle und Patientensicherheit. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln, S 153–159
Metadaten
Titel
Behandlungsfehlervorwürfe und Komplikationen in der Herzchirurgie – Teil 2
Qualitätssicherung durch Scoring-Systeme und Fallbeispiele
verfasst von
Prof. Dr. Burkhard Madea
Viyan Sido
Julian Prangenberg
Inga Duval
Elke Doberentz
Publikationsdatum
25.10.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Rechtsmedizin / Ausgabe 2/2022
Print ISSN: 0937-9819
Elektronische ISSN: 1434-5196
DOI
https://doi.org/10.1007/s00194-021-00534-0