Skip to main content
main-content

Herzchirurgie

Empfehlungen der Redaktion

17.09.2018 | ESC 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Neue ESC-Leitlinien zur myokardialen Revaskularisation

Bypass oder Katheter, Katheter über welchen Zugang, und wann welche antithrombotische Therapie? Prof. Heribert Schunkert vom Deutschen Herzzentrum München kommentiert die neuen ESC-Leitlinien zur myokardialen Revaskularisation.

12.01.2018 | Aortenaneurysma | Übersichten | Ausgabe 4/2018

Endovaskuläre Behandlung des Aortenbogenaneurysmas

Die komplexen Aortenpathologien können heute mit unterschiedlichen Methoden behandelt werden. Schlüssel zum Erfolg in der Aortenbogenchirurgie liegen im Verstehen der Aortenpathologien, in einer fehlerfreien Entscheidung bezüglich der besten Behandlungsoption und in einer komplikationslosen Durchführung des Behandlungsplans. In der modernen Aortenbogenchirurgie soll die Aortenpathologie und nicht die Verfügbarkeit einer Methode das beste Behandlungskonzept definieren. 

20.06.2018 | Minimalinvasive Eingriffe an den Klappen | Evidenzbasierte Medizin | Ausgabe 4/2018

Literaturübersicht 2017 zur Herzklappenchirurgie

Die Herzklappenchirurgie hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Im Bereich der Aortenklappenchirurgie ist der Einfluss der Katheterklappen bereits am Rückgang der aktuellen Zahlen isolierter Aortenklappenersätze zu erkennen. Die wichtigsten und interessantesten Arbeiten aus dem Jahr 2017 sind im Folgenden zusammengefasst.

Aktuelle Meldungen

Kommentierte Studienreferate

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

04.09.2018 | Elektrische und interventionelle Therapie des Vorhofflimerns | Schwerpunkt: Kardiale Device-Therapie | Ausgabe 10/2018

Aktuelle Daten zum katheterbasierten Vorhofohrverschluss

Ein relevanter Anteil der Patienten mit Vorhofflimmern kann u.a. aufgrund eines sehr hohen Blutungsrisikos nicht dauerhaft antikoaguliert werden. Für diese Patienten besteht ein dringender Bedarf an alternativen Schlaganfallpräventionsstrategien wie dem katheterbasierten Vorhofohrverschluss.

20.06.2018 | Minimalinvasive Eingriffe an den Klappen | Evidenzbasierte Medizin | Ausgabe 4/2018

Literaturübersicht 2017 zur Herzklappenchirurgie

Die Herzklappenchirurgie hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Im Bereich der Aortenklappenchirurgie ist der Einfluss der Katheterklappen bereits am Rückgang der aktuellen Zahlen isolierter Aortenklappenersätze zu erkennen. Die wichtigsten und interessantesten Arbeiten aus dem Jahr 2017 sind im Folgenden zusammengefasst.

21.05.2018 | Herzklappenfehler | Aus der DGTHG | Ausgabe 3/2018

Leitlinien: Management von Herzklappenerkrankungen

Der Kommentar fasst die wesentlichen Neuerungen der Leitlinien zur Behandlung von Klappenfehlern zusammen und erläutert die Hintergründe dafür. Die Leitlinien wurden durch die European Society of Cardiology (ESC) und die European Association for Cardio-Thoracic Surgery (EACTS) erstellt.

Update Chirurgie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

02.08.2018 | Perioperative Medizin | Ausgabe 5/2018

Echokardiographie bei Patienten mit mechanischer Herzunterstützung

In der herzchirurgischen Intensivmedizin bestimmen das rechtzeitige Erkennen und die Therapie einer therapierefraktären akuten Herzinsuffizienz wesentlich die Prognose der postoperativen Patienten. Zur Akutversorgung stehen die intraaortale …

19.07.2018 | Operative Techniken | Ausgabe 4/2018

Technik der Trikuspidalklappenrekonstruktion

Vitien der Trikuspidalklappe sind seltener zu beobachten als Erkrankungen der Klappen der linken Herzkammer. Insbesondere die meist sekundäre Trikuspidalinsuffizienz wurde lange Zeit wenig beachtet, bzw. es herrschte die Meinung vor, dass sich …

20.06.2018 | Minimalinvasive Eingriffe an den Klappen | Evidenzbasierte Medizin | Ausgabe 4/2018

Literaturübersicht 2017 zur Herzklappenchirurgie

Die Herzklappenchirurgie hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Im Bereich der Aortenklappenchirurgie ist der Einfluss der Katheterklappen bereits am Rückgang der aktuellen Zahlen isolierter Aortenklappenersätze zu erkennen. Die wichtigsten und interessantesten Arbeiten aus dem Jahr 2017 sind im Folgenden zusammengefasst.

14.05.2018 | Krankenhausmanagement | Ausgabe 5/2018

German Diagnosis Related Groups 2018

Seit 2004 werden Krankenhausleistungen mit dem German-Diagnosis-Related-Groups(G-DRG)-System abgerechnet, und jedes Jahr wird das Fallpauschalensystem weiterentwickelt. Die Weiterentwicklung des Systems bedeutet aber auch, dass sich die …

Meistgelesene Beiträge

03.08.2017 | Polytrauma | Leitthema | Ausgabe 9/2017 Open Access

Operationstechniken beim Schädel-Hirn-Trauma

08.06.2017 | Suizid | Kasuistiken | Ausgabe 6/2017

Tod durch Trockeneis

08.09.2018 | Psychoonkologie | Allgemeine Onkologie | Ausgabe 9/2018

Wie Sie Paare beim Umgang mit einer Tumorerkrankung unterstützen können

09.10.2018 | Chirurgie | Nachrichten

Rüpeleien im OP weltweit an der Tagesordnung

Neueste CME-Kurse

Sonderberichte

07.04.2017 | Lymphödem | Sonderbericht | Onlineartikel

Primäre und sekundäre Lymphödeme

Versorgung optimieren bei Störungen des Lymphtransports

In Zeiten, in denen die rasche Entlassung nach operativen Eingriffen und die Verordnung wirksamer Medikamente bei möglichst kurzem Patientenkontakt Maßstäbe für den medizinischen Erfolg geworden sind, ist eine adäquate Behandlung des Lymphödems schwierig geworden. Therapie der Wahl ist die komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE). Sie ist zeitaufwändig und bedarf der Versorgung durch ein Team, in dem Arzt, Physiotherapeut, Sanitätshaus und nicht zuletzt Patient Hand in Hand agieren müssen, um einen anhaltenden Erfolg zu erreichen. In Deutschland haben Patienten noch vergleichsweise gute Chancen, eine solche Behandlung verordnet und bezahlt zu bekommen. Doch vielerorts mangelt es auch hier an einer strukturierten Versorgung mit der Folge, dass Lymphödeme zu spät diagnostiziert werden und längst nicht alle, die von der KPE profitieren würden, sie auch leitliniengerecht erhalten.

Medical Data Institute GmbH

Jobbörse | Stellenangebote für Chirurgen

Zeitschriften für das Fachgebiet Chirurgie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Chirurgie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise