Skip to main content
main-content

Herzchirurgie

Empfehlungen der Redaktion

14.05.2019 | Minimalinvasive Eingriffe an den Klappen | Nachrichten

Kugel per Katheter aus rechtem Herzventrikel entfernt

Per Katheter haben saudi-arabische Ärzte einer Frau perkutan eine Kugel aus dem rechten Herzventrikel entfernt. Das Projektil traf die 40-Jährige in den Oberkörper. 

11.03.2019 | Spezielle Schmerztherapie | Nachbardisziplinen | Ausgabe 2/2019

Spezielle postoperative Schmerztherapie

In der postoperativen Schmerztherapie hat sich die Kombination von unterschiedlichen Analgetikasubstanzklassen, die sog. balancierte Analgesie, durchgesetzt. Hier werden die einzelnen Substanzgruppen und Verfahren mit Fokus auf den kardiochirurgischen Patienten ausführlich vorgestellt.

14.02.2019 | Diagnostik in der Kardiologie | Empfehlungen und Stellungnahmen | Ausgabe 2/2019

MRT und Herzschrittmacher: Das sind die aktuellen Empfehlungen

Die vorliegende Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) soll Ärzten die Entscheidungsfindung erleichtern, um Patienten mit rhythmusrelevanten Implantaten nicht unnötig von der zielführenden kardialen MRT-Diagnostik auszuschließen.

Aktuelle Meldungen

Kommentierte Studienreferate

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

21.03.2019 | Kardiovaskuläre Störungen | Leitlinien und Empfehlungen

Leitlinie „Myokardiale Revaskularisation“ – Was der Anästhesiologe wissen muss

Was muss der Anästhesiologe wissen?

Das 2018 erschienene Update der ESC/EACTS-Leitlinie zur myokardialen Revaskularisation diskutiert verschiedene neue klinisch relevante Aspekte und spricht neue Therapieempfehlungen aus. Was müssen Anästhesiologen und Intensivmediziner wissen? Die wichtigsten Änderungen zusammengefasst.

11.03.2019 | Spezielle Schmerztherapie | Nachbardisziplinen | Ausgabe 2/2019

Spezielle postoperative Schmerztherapie

Pharmakologie und Behandlungsmethoden mit Fokus auf herz- (und thorax‑)chirurgischen Eingriffen

In der postoperativen Schmerztherapie hat sich die Kombination von unterschiedlichen Analgetikasubstanzklassen, die sog. balancierte Analgesie, durchgesetzt. Hier werden die einzelnen Substanzgruppen und Verfahren mit Fokus auf den kardiochirurgischen Patienten ausführlich vorgestellt.

05.03.2019 | Akutes Nierenversagen | Leitthema | Ausgabe 4/2019

Perioperative akute Nierenschädigung – von neuen Markern bis Prävention

Patienten mit erhöhtem Risiko für eine perioperative akute Nierenschädigung („acute kidney injury“, AKI) begegnen dem Anästhesiologen fast täglich. Was leisten neue renale Biomarker? Wie lauten die aktuellen Empfehlungen zur Prävention? Ein Update.

Update Chirurgie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

11.03.2019 | Spezielle Schmerztherapie | Nachbardisziplinen | Ausgabe 2/2019

Spezielle postoperative Schmerztherapie

In der postoperativen Schmerztherapie hat sich die Kombination von unterschiedlichen Analgetikasubstanzklassen, die sog. balancierte Analgesie, durchgesetzt. Hier werden die einzelnen Substanzgruppen und Verfahren mit Fokus auf den kardiochirurgischen Patienten ausführlich vorgestellt.

26.11.2018 | Karriere und Perspektiven | Ausgabe 2/2019

Interventioneller Herzchirurg

Katheterbasierte Techniken zur Behandlung struktureller Herzerkrankungen wie die kathetergestützte Aortenklappenimplantation (TAVI) oder die MitraClip-Prozedur nehmen seit Jahren zu. Vor allem im Bereich der TAVI-Prozedur ist die Herzchirurgie …

22.10.2018 | Stand der Wissenschaft | Ausgabe 2/2019

Kathetergestützter Trikuspidalklappenersatz mit innovativer klappentragender Stent-Prothese

Die Therapie der Wahl für die funktionelle hochgradige Trikuspidalklappeninsuffizienz (TI) ist die Klappenrekonstruktion. Die konventionelle Herzklappenoperation einer schweren TI ist mit einer hohen Krankenhaussterblichkeit verbunden. Bisher …

15.10.2018 | Karriere und Perspektiven | Ausgabe 6/2018

Assistentenbefragung 2016 des Jungen Forums der DGTHG

Die Assistentenumfragen der Jahre 2007 und 2013 haben gezeigt, dass unter den Weiterbildungsassistenten in den herzchirurgischen Fachabteilungen eine gewisse Unzufriedenheit mit der Weiterbildungssituation herrscht und das Fachgebiet Herzchirurgie …

Meistgelesene Beiträge

 

Neueste CME-Kurse

16.05.2019 | Operation am Lymphsystem | CME-Kurs | Kurs

Lymphadenektomie in der onkologischen Viszeralchirurgie – Teil 1. Hepatobiliäre Tumoren und Pankreaskarzinom

Dieser CME-Beitrag gibt einen Überblick über die Anatomie des Lymphabflusses der viszeralen Organe sowie den Stellenwert der Lymphadenektomie bei hepatopankreatikobiliären Tumoren. Chirurgische Technik, Risiken sowie der prognostische und therapeutische Nutzen der Lymphadenektomie werden erörtert.

11.04.2019 | Koronare Herzerkrankung | CME-Kurs | Kurs

Europäische myokardiale Revaskularisationsleitlinie 2018

Ziel einer Myokardrevaskularisation bei Patienten mit KHK ist die Verbesserung persistierender Symptome und der Prognose. Dieser CME-Kurs informiert Sie darüber, bei bei welchen Patienten PCI oder Bypass-Operation die geeignetere Strategie ist und welche klinischen, anatomischen und technischen Aspekte für oder gegen PCI oder Bypass-Operation sprechen.

Sonderberichte

07.04.2017 | Lymphödem | Sonderbericht | Onlineartikel

Versorgung optimieren bei Störungen des Lymphtransports

In Zeiten, in denen die rasche Entlassung nach operativen Eingriffen und die Verordnung wirksamer Medikamente bei möglichst kurzem Patientenkontakt Maßstäbe für den medizinischen Erfolg geworden sind, ist eine adäquate Behandlung des Lymphödems schwierig geworden. Therapie der Wahl ist die komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE). Sie ist zeitaufwändig und bedarf der Versorgung durch ein Team, in dem Arzt, Physiotherapeut, Sanitätshaus und nicht zuletzt Patient Hand in Hand agieren müssen, um einen anhaltenden Erfolg zu erreichen. In Deutschland haben Patienten noch vergleichsweise gute Chancen, eine solche Behandlung verordnet und bezahlt zu bekommen. Doch vielerorts mangelt es auch hier an einer strukturierten Versorgung mit der Folge, dass Lymphödeme zu spät diagnostiziert werden und längst nicht alle, die von der KPE profitieren würden, sie auch leitliniengerecht erhalten.

Medical Data Institute GmbH

Jobbörse | Stellenangebote für Chirurgen

Zeitschriften für das Fachgebiet Chirurgie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise