Skip to main content
main-content

26.09.2013 | Herzinsuffizienz | Nachrichten | Onlineartikel

Digitalis-Therapie

Herzinsuffizienz: Erhöht Digoxin das Sterberisiko?

Autor:
Peter Overbeck
Neue  Studiendaten  wecken Zweifel am Nutzen von Digoxin bei  Herzinsuffizienz. Danach scheint  das Herzglykosid im Kontext der heutigen Standardmedikation sogar mit einem  erhöhten Sterberisiko assoziiert zu sein. Experten fordern, die derzeitigen Leitlinien-Empfehlungen zur Digoxin-Behandlung zu hinterfragen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise