Skip to main content
Erschienen in: Journal of Bone and Mineral Metabolism 5/2020

09.04.2020 | Letter to the Editor

High incidence of antiresorptive agent-related osteonecrosis of the jaw in patients with rheumatoid arthritis

verfasst von: Ryu Watanabe

Erschienen in: Journal of Bone and Mineral Metabolism | Ausgabe 5/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Excerpt

Dear editor, I read with great interest the article by Fujieda et al. that was recently published in the journal [1]. In this study, the authors evaluated the prevalence and incidence of antiresorptive agent-related osteonecrosis of the jaw (ARONJ) in a total of 232 patients, including 125 with autoimmune disease (AID) and 107 with primary osteoporosis [1], and determined a higher incidence of ARONJ in the former group than in the latter. Among patients with AID, patients with rheumatoid arthritis (RA) had a strikingly high incidence of ARONJ than did those with other AIDs. Moreover, the authors showed that discontinuation of antiresorptive therapy before tooth extraction did not reduce the incidence of ARONJ. I would like to further discuss some aspects of this study, which certainly provided new insights into critical issues that directly affect daily clinical practice. …
Literatur
Metadaten
Titel
High incidence of antiresorptive agent-related osteonecrosis of the jaw in patients with rheumatoid arthritis
verfasst von
Ryu Watanabe
Publikationsdatum
09.04.2020
Verlag
Springer Singapore
Erschienen in
Journal of Bone and Mineral Metabolism / Ausgabe 5/2020
Print ISSN: 0914-8779
Elektronische ISSN: 1435-5604
DOI
https://doi.org/10.1007/s00774-020-01103-3

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

Journal of Bone and Mineral Metabolism 5/2020 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

CAR-T-Zell-Therapie bei jungen Leukämiekranken hat sich weiterentwickelt

18.06.2024 ASCO 2024 Kongressbericht

Seit der Zulassung von Tisagenlecleucel für pädiatrische und adoleszente Patientinnen und Patienten mit rezidivierter oder refraktärer B-Zell akuter lymphatischer Leukämie haben sich die Einsatzroutinen in der Praxis verändert. Kritisch hinterfragt wird nun der Nutzen der anschließenden Stammzelltherapie.

Rheumatologe bricht Lanze für Methylprednisolon-Puls-Therapie bei SLE

18.06.2024 EULAR 2024 Kongressbericht

Es klingt paradox, doch auch Glukokortikoide (GC) können bei systemischem Lupus erythematodes dazu beitragen, GC einzusparen. Der Kniff: Intravenöse Methylprednisolon-Stöße zu Therapiebeginn. Damit gelingen längere Remissionen mit weniger oralen GC.

Herzstillstand nach Energy-Drinks

18.06.2024 Plötzlicher Herztod Nachrichten

Energy-Drinks können sich in Kombination mit anderen Risikofaktoren offenbar zu einem „perfekten Sturm“ zusammenbrauen, der schlimmstenfalls in einen plötzlichen Herzstillstand mündet. Sieben solcher Fälle schildert ein auf Rhythmusstörungen spezialisiertes US-Team.

Schleifendiuretikum ohne Herzinsuffizienz? Verordnung hinterfragen!

18.06.2024 Diuretika Nachrichten

Werden Schleifendiuretika häufig ohne sorgfältige Diagnostik verschrieben? Eine Kohortenstudie aus Schottland scheint darauf hinzudeuten.

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.