Skip to main content
main-content

24.05.2019 | Hirnblutung | Nachrichten

Hirnblutung unter Antithrombotika

Zwickmühle: Plättchenhemmer nach Hirnblutung – ja oder nein?

Autor:
Thomas Müller
Wie sollen Patienten die eine Hirnblutung unter Antithrombotika überleben anschließend behandelt werden? Auf Plättchenhemmer verzichten und das Infarktrisiko erhöhen oder Antithrombotika verordnen und eine erneute Hirnblutung riskieren? Eine Studie liefert Hinweise.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Bildnachweise