Skip to main content
main-content

08.10.2021 | Hirntraumen | Nachrichten

Metaanalyse

Erhöhtes ADHS-Risiko nach Schädel-Hirn-Trauma?

Autor:
Thomas Müller
Führt ein Schädelhirntrauma (SHT) bei Minderjährigen zu einem ADHS oder ist es eher umgekehrt? Nach einer Metaanalyse ist beides der Fall. Besonders deutlich ist der Zusammenhang mit einem schweren SHT: Über ein Jahr danach hat mehr als ein Drittel auch ein ADHS.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Neurologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Neurologie

  • 64 klinische Fallbeispiele verschiedener Patientenkonstellationen und Themenfelder
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Zahlreiche Verknüpfungen zu e.Medpedia für relevantes Vertiefungswissen
  • Ergänzt durch aktuelle Artikel aus unseren Fachzeitschriften
Bildnachweise