Skip to main content
main-content

18.03.2020 | HIV | PHARMAFORUM | Ausgabe 5/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 5/2020

Fostemsavir zur Zulassung in der EU eingereicht

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 5/2020
Autor:
Red
ViiV Healthcare hat im Januar 2020 einen Zulassungsantrag bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) für Fostemsavir, dem ersten Attachment-Inhibitor seiner Art, für die Behandlung von HIV-1-Infektionen eingereicht. Fostemsavir soll in Kombination mit anderen antiretroviralen Medikamenten zur Behandlung von Erwachsenen mit multiresistenter HIV-1-Infektion eingesetzt werden, wenn aufgrund von Resistenzen, Unverträglichkeiten oder Sicherheitserwägungen kein supprimierendes antivirales Behandlungsregime zur Verfügung steht. Die Einreichung basiert auf Daten aus der pivotalen Phase-III-Studie BRIGHTE bei stark vorbehandelten Erwachsenen, die mit multiresistentem HIV-1 leben. Die Ergebnisse der 96-wöchigen Studie wurden im Juli 2019 auf der 10 th International AIDS Conference on HIV Science 2019 in Mexiko City vorgestellt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 5/2020 Zur Ausgabe

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Wer profitiert von der Antireflux-Chirurgie?

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Ist die KHK eigentlich eine Entzündung?

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise