Skip to main content
Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin 2/2022

17.06.2022 | HIV | Kongressberichte

Stigmatisierende Erlebnisse beim Arzt

Krankenakten "markiert", Leistungen verweigert

verfasst von: Dr. Elke Oberhofer

Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin | Sonderheft 2/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Diskriminierung von HIV-Patienten findet auch und gerade in deutschen Arztpraxen statt. Zu diesem Ergebnis kommt das Forschungsprojekt "positive stimmen 2.0". Betroffene berichten, dass Krankenakten "markiert" und medizinische Leistungen verwehrt wurden.
Metadaten
Titel
Stigmatisierende Erlebnisse beim Arzt
Krankenakten "markiert", Leistungen verweigert
verfasst von
Dr. Elke Oberhofer
Publikationsdatum
17.06.2022
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
HIV
Erschienen in
MMW - Fortschritte der Medizin / Ausgabe Sonderheft 2/2022
Print ISSN: 1438-3276
Elektronische ISSN: 1613-3560
DOI
https://doi.org/10.1007/s15006-022-1249-5

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2022

MMW - Fortschritte der Medizin 2/2022 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 24 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

11.04.2024 | DGP 2024 | Kongressbericht | Nachrichten

COPD früher diagnostizieren – und dann?

09.04.2024 | Sexuell übertragbare Erkrankungen | Podcast | Nachrichten

Wer kümmert sich um STI bei Frauen?

mit Dr. med. Angela Schuster und Pauline Meurer, Institut für Allgemeinmedizin, Charité Berlin
In Kooperation mit:
Zeitschrift für Allgemeinmedizin, DEGAM

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.