Skip to main content
main-content

08.06.2019 | HIV | AKTUELLE MEDIZIN . KONGRESSBERICHTE | Sonderheft 2/2019

Therapieoptionen stark eingeschränkt
MMW - Fortschritte der Medizin 2/2019

Schwangere HIV-Patientin: Was tun?

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Sonderheft 2/2019
Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Eine Schwangerschaft schränkt die Auswahlmöglichkeiten bei der ART deutlich ein. Für viele Substanzen liegen noch keine ausreichenden Erfahrungen vor. Neben möglichen Toxizitäten wird vor allem auch die Gefahr zu niedriger Plasmaspiegel diskutiert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 2/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise