Skip to main content
main-content

25.06.2020 | HIV | FORTBILDUNG -- ÜBERSICHT | Sonderheft 2/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 2/2020

HIV und Psyche: Enge Verzahnung und diverse Wechselwirkungen

Psychiatrische Aspekte bei HIV

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Sonderheft 2/2020
Autor:
PD Dr. med. Heike Künzel
Wichtige Hinweise
This article is part of a supplement not sponsored by the industry.
Bei HIV-Infektion können verschiedene psychische Komorbiditäten auftreten, insbesondere wenn die Erkrankung nicht ausreichend therapiert wird. Darüber hinaus sind psychische Erkrankungen in der Vorgeschichte zu erfragen, da einzelne HIV-Medikamente diese verschlechtern können.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 2/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise