Skip to main content
main-content
Erschienen in: CME 3/2021

16.03.2021 | HNO-Erkrankungen in der Hausarztpraxis | CME Fortbildung

Die häufigsten Infektionen des Kopf-Hals-Bereiches

Therapie im Fokus

verfasst von: Dr. Fatemeh Kashani, Priv.-Doz. Dr. Frank Haubner

Erschienen in: CME | Ausgabe 3/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die Infektionen des Kopf-Hals-Bereiches sind die häufigsten Infektionen des Kindes- und Erwachsenenalters. Eine Vielzahl dieser Infektionen ist primär viraler Genese, in etlichen Fällen kommt es jedoch zu einer bakteriellen Superinfektion, beispielsweise auf der durch Viren geschädigten Schleimhaut des oberen Respirationstraktes. Daneben gibt es eine Reihe primär bakterieller Kopf-Hals-Infektionen. Die Infektionen des Kopf-Hals-Bereiches sind oft akut, können jedoch in chronische oder komplizierte lebensbedrohliche Verläufe übergehen, wenn sie nicht umgehend und angemessen behandelt werden. Dieser Artikel bietet einen Überblick über die häufigsten Infektionen des Kopf-Hals-Bereiches mit Schwerpunkt auf der Therapie. Zu den häufigsten Infektionen des Kopf-Hals-Bereiches gehören die Otitis externa und media, Rhinosinusitis, Tonsill(opharyng)itis sowie Laryngitis.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Schaefer, P. and R.F. Baugh, Acute otitis externa: an update. Am Fam Physician, 2012. 86(11): p. 1055-61. Schaefer, P. and R.F. Baugh, Acute otitis externa: an update. Am Fam Physician, 2012. 86(11): p. 1055-61.
2.
Zurück zum Zitat Roland, P.S. and D.W. Stroman, Microbiology of acute otitis externa. Laryngoscope, 2002. 112(7 Pt 1): p. 1166-77. Roland, P.S. and D.W. Stroman, Microbiology of acute otitis externa. Laryngoscope, 2002. 112(7 Pt 1): p. 1166-77.
3.
Zurück zum Zitat Mildenhall, N., et al., Clinician adherence to the clinical practice guideline: Acute otitis externa. Laryngoscope, 2020. 130(6): p. 1565-1571. Mildenhall, N., et al., Clinician adherence to the clinical practice guideline: Acute otitis externa. Laryngoscope, 2020. 130(6): p. 1565-1571.
4.
Zurück zum Zitat Rosenfeld, R.M., et al., Clinical practice guideline: acute otitis externa. Otolaryngol Head Neck Surg, 2014. 150(1 Suppl): p. S1-S24. Rosenfeld, R.M., et al., Clinical practice guideline: acute otitis externa. Otolaryngol Head Neck Surg, 2014. 150(1 Suppl): p. S1-S24.
5.
Zurück zum Zitat Sander, R., Otitis externa: a practical guide to treatment and prevention. Am Fam Physician, 2001. 63(5): p. 927-36, 941-2. Sander, R., Otitis externa: a practical guide to treatment and prevention. Am Fam Physician, 2001. 63(5): p. 927-36, 941-2.
6.
Zurück zum Zitat Neher, A., M. Lumassegger, and A. Scholtz, [Otitis externa]. MMW Fortschr Med, 2011. 153(23): p. 43-7; quiz 48. Neher, A., M. Lumassegger, and A. Scholtz, [Otitis externa]. MMW Fortschr Med, 2011. 153(23): p. 43-7; quiz 48.
7.
Zurück zum Zitat Wang, X., et al., Use of Systemic Antibiotics for Acute Otitis Externa: Impact of a Clinical Practice Guideline. Otol Neurotol, 2018. 39(9): p. 1088-1094. Wang, X., et al., Use of Systemic Antibiotics for Acute Otitis Externa: Impact of a Clinical Practice Guideline. Otol Neurotol, 2018. 39(9): p. 1088-1094.
8.
Zurück zum Zitat Holstiege J, G.E., Systemic antibiotic use among children and adolescents in Germany: a population-based study. Eur J Pediatr 2013, (172): p. 787-95. Holstiege J, G.E., Systemic antibiotic use among children and adolescents in Germany: a population-based study. Eur J Pediatr 2013, (172): p. 787-95.
9.
Zurück zum Zitat https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/053-009l_S2k_Ohrenschmerzen_2014-12-abgelaufen.pdf. Zugegriffen am 01.01.2021. https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/053-009l_S2k_Ohrenschmerzen_2014-12-abgelaufen.pdf. Zugegriffen am 01.01.2021.
10.
Zurück zum Zitat S, T.J.P.B.R.Z.T.D., Strukturiertes Vorgehen bei akuter Otitis media. Dtsch Arztebl Int 2014, (111(9)): p. 151-160. S, T.J.P.B.R.Z.T.D., Strukturiertes Vorgehen bei akuter Otitis media. Dtsch Arztebl Int 2014, (111(9)): p. 151-160.
11.
Zurück zum Zitat https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/017-049_und_053-012l_S2k_Rhinosinusitis_2019-04_01.pdf. Zugegriffen am 01.01.2021. https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/017-049_und_053-012l_S2k_Rhinosinusitis_2019-04_01.pdf. Zugegriffen am 01.01.2021.
12.
Zurück zum Zitat Fokkens, W.J., et al., European Position Paper on Rhinosinusitis and Nasal Polyps 2020. Rhinology, 2020. 58(Suppl S29): p. 1-464. Fokkens, W.J., et al., European Position Paper on Rhinosinusitis and Nasal Polyps 2020. Rhinology, 2020. 58(Suppl S29): p. 1-464.
13.
Zurück zum Zitat https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/017-024l_S2k_Tonsillitis_Gaumenmandeln_2015-08-abgelaufen.pdf. Zugegriffen am 01.01.2021. https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/017-024l_S2k_Tonsillitis_Gaumenmandeln_2015-08-abgelaufen.pdf. Zugegriffen am 01.01.2021.
14.
Zurück zum Zitat https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK534871/. Zugegriffen am 01.01.2021. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK534871/. Zugegriffen am 01.01.2021.
15.
Zurück zum Zitat https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/053-010l-S3_Halsschmerzen_2021-01.pdf. Zugegriffen am 01.01.2021. https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/053-010l-S3_Halsschmerzen_2021-01.pdf. Zugegriffen am 01.01.2021.
Metadaten
Titel
Die häufigsten Infektionen des Kopf-Hals-Bereiches
Therapie im Fokus
verfasst von
Dr. Fatemeh Kashani
Priv.-Doz. Dr. Frank Haubner
Publikationsdatum
16.03.2021

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2021

CME 3/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Newsletter

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.