Skip to main content
main-content

13.12.2018 | HNO-Tumoren | Nachrichten

Plattenepithelkarzinom im Kopf-Hals-Bereich

Unbehandelte HNO-Tumoren: Jeder Zweite überlebt nur elf Monate

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Personen mit einem Plattenepithelkarzinom im Kopf-Hals-Bereich, die sich keiner spezifischen Behandlung unterziehen, haben eine extrem schlechte Prognose. Innerhalb eines Jahres war einer chinesischen Studie zufolge über die Hälfte der Patienten verstorben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise