Skip to main content
main-content

HNO

Aktuelle Übersichtsarbeiten

15.10.2020 | Larynxkarzinom | Leitthema

Aktuelle Bildgebung bei Diagnostik und Therapieplanung des Larynxkarzinoms

Das Larynxkarzinom ist das dritthäufigste Malignom im Kopf-Hals-Bereich. Die geschätzte Inzidenz lag 2016 bei 8/100.000 bei Männern und 1,4/100.000 bei Frauen; damit sind Männer etwa 7‑mal häufiger betroffen als Frauen. Der Altersgipfel liegt …

Autoren:
A. Bozzato, L. Pillong, B. Schick, M.M. Lell

13.10.2020 | Oropharynxkarzinom | Leitthema

Deeskalationsstrategien für die Radiochemotherapie HPV-positiver Oropharynxkarzinome: Pro und Kontra

Mithilfe einer Literaturrecherche der medizinischen Publikationsdatenbank (PubMed) und klinischen Studienregistern (Deutsches Register Klinische Studien und ClinicialTrials.gov) wurden Deeskalationsstudien für HPV-positive Oropharynxkarzinome …

Autoren:
Dr. A. Rühle, Prof. Dr. Dr. N. H. Nicolay

12.10.2020 | COVID-19 | Leitlinie Zur Zeit gratis

S1-Leitlinie: Neurologische Manifestationen bei COVID-19

Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Neurologie

Diese S1-Leitlinie spricht Handlungsempfehlungen für die Versorgung von Patienten mit SARS-CoV-2-Infektion hinsichtlich neurologischer Manifestationen, von Patienten mit neurologischer Erkrankung mit und ohne SARS-CoV-2-Infektion und für den Schutz des versorgenden Personals aus. Dabei soll diese Leitlinie in der neurologischen Praxis und Klinik einfach anwendbar sein.

Autor:
Prof. Dr. med. Peter Berlit

06.10.2020 | Schilddrüsenkarzinome | Leitthema

Systemtherapien bei metastasierten Schilddrüsenkarzinomen – zugelassene Therapien und neue Ansätze

Für die Behandlung des fortgeschrittenen radiojodrefraktären differenzierten Schilddrüsenkarzinoms (rrDTC) sowie des medullären Schilddrüsenkarzinoms (MTC) sind auf der Basis von Phase-III-Studien in Deutschland derzeit vier …

Autoren:
T. Brandenburg, Prof. Dr. Dr. med. D. Führer

06.10.2020 | Larynxkarzinom | Leitthema

S3-Leitlinie Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Larynxkarzinoms

Die S3-Leitlinie Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Larynxkarzinoms wurde 2019 im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e. V. (AWMF) der Deutschen …

Autor:
Prof. Dr. Dr. h.c. F. Bootz

06.10.2020 | Juveniles Nasenrachenfibrom | Leitthema

Aktuelle Aspekte zur bildgebenden Diagnostik und Therapie von juvenilen Angiofibromen

Eine Übersicht

Das juvenile Angiofibrom ist eine gutartige Tumorerkrankung der Kopf-Hals-Region, die fast ausschließlich bei männlichen Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 20 Jahren auftritt und sich durch eine sehr geringe Inzidenz von 1:150.000 auszeichnet [ …

Autoren:
PD Dr. Maximilian Linxweiler, PD Dr. Umut Yilmaz

05.10.2020 | Infektionen der Mundschleimhaut | Fortbildung | Ausgabe 10/2020

Aphthöse und weißliche Veränderungen der Mundschleimhaut

Mundschleimhautveränderungen können Folgen von Verletzungen, Entzündungen oder neoplastischen Erkrankungen sein oder mit internistischen Erkrankungen zusammenhängen. In der zahnärztlichen Praxis ist ihre Einordnung besonders wichtig, denn oft sind …

Autor:
Franz-Josef Kramer

01.10.2020 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | CME | Ausgabe 10/2020

Top Ten der kinderradiologischen Notfälle

Der pädiatrische Notfall umfasst ein breites Spektrum unterschiedlichster Befunde. Hierzu zählen Verletzungen des kindlichen Körpers durch Hochenergietraumata oder durch Misshandlung, unklare Bewusstseinseinschränkungen, unspezifische Bauch- oder …

Autoren:
Dr. med. Katja Glutig, Univ.-Prof. Dr. med. Hans-Joachim Mentzel

29.09.2020 | Vestibularisschwannom | Leitthema

Akustikusneurinome

Differenzialdiagnosen
Autoren:
J. Mohamad, A. Simgen

28.09.2020 | Schilddrüsenkarzinome | Leitthema

Resektionsausmaß beim intrathyreoidalen medullären Schilddrüsenkarzinom

Die optimierte präoperative Diagnostik mit modernen Kalzitoninassays, Sonographie und funktionellen Bildgebungsmodalitäten sowie differenzierter humangenetischer Untersuchung zum Nachweis hereditärer Formen haben dazu geführt, dass medulläre …

Autoren:
Univ.-Prof. Dr. med. habil. K. Lorenz, A. Machens, U. Siebolts, H. Dralle

25.09.2020 | Oropharynxkarzinom | Originalien Open Access

Sichere R0-Resektion zur Vermeidung der adjuvanten Therapieeskalation beim Oropharynxkarzinom

Es wurden alle Patienten in die Studie eingeschlossen, die ein histologisch gesichertes Plattenepithelkarzinom des Oropharynx aufwiesen und einer chirurgischen Therapie mit oder ohne adjuvante Behandlung im Zeitraum von 2001 bis 2011 zugeführt …

Autoren:
PD Dr. N. Mansour, C. Backes, C. Becker, B. Hofauer, A. Knopf

25.09.2020 | Vestibularisschwannom | Originalien Open Access

Hörklassen bei Patienten mit Vestibularisschwannom bei Verwendung deutschsprachiger Testverfahren

Cochleovestibuläre Schwannome sind gutartige Tumoren, die sich am häufigsten im inneren Gehörgang und im Kleinhirnbrückenwinkel (Vestibularisschwannome) und seltener auch im Innenohr (Cochlearisschwannome) entwickeln. Patienten mit …

Autoren:
Prof. Dr. T. Rahne, S. K. Plontke, D. Vordermark, C. Strauss, C. Scheller

24.09.2020 | Tinnitus | Schwerpunkt

Akupunktur bei Schlafstörungen – Punktekombinationen und mögliche Syndromdifferenzierung

Schlafstörung resultiert in der Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) aus einer Disharmonie zwischen Yin (Ruhe, Nacht) und Yang (Aktivität, Tag). Sofern es sich dabei um eine funktionell reversible Störung handelt, dann lernen wir …

Autor:
Prof. Dr. med. Alexander Meng

23.09.2020 | Adenoide Hyperplasien | CME | Ausgabe 5/2020 Open Access

Diagnose und endoskopisches Management kolorektaler Polypen

Die aktuelle Diagnostik von Kolonpolypen wird mithilfe virtueller Chromoendoskopie durchgeführt und anhand der NICE- bzw. JNET-Klassifikation beschrieben. Das anschließende Management umfasst eine Vielzahl von Techniken. Die am häufigsten …

Autoren:
MME Ao. Univ. Prof. Dr. Christoph Profanter, Marijana Ninkovic

23.09.2020 | Schilddrüsenkarzinome | Aktuelles Thema

Das „heiße“ Schilddrüsenkarzinom mit einem kritischen Blick auf die Thermoablation

Heiße und hyperfunktionelle Schilddrüsenknoten werden gegenwärtig primär durch Radiojodtherapie oder Resektion behandelt. In den letzten Jahren wird zunehmend die lokale Thermoablation bei diesen Knoten empfohlen. Im vorliegenden Fall eines …

Autoren:
FACS, MBA Prof. Dr. med. Joachim Jähne, Dr. med. Andreas Niesen, PD Dr. med. Joachim Bernhardts, Dr. med. Marija Hillemans

18.09.2020 | Pharyngitis | Originalien

Halsschmerzen als Operationsindikation vor und nach Publikation der Tonsillitis-Leitlinie

Longitudinalstudie mit 115.839 Tonsillektomiefällen

Die retrospektive Studie basierte auf anonymisierten Abrechnungsdaten der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK). Daten aus Krankenhausbehandlung und ambulanter ärztlicher Behandlung sowie Arzneiverordnungsdaten wurden personenbezogen zusammengeführt …

Autoren:
Prof. Dr. J. P. Windfuhr, C. Schmuker, C. Günster

18.09.2020 | Larynxkarzinom | Topic | Ausgabe 10/2020

S3-Leitlinie Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Larynxkarzinoms

Die S3-Leitlinie Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Larynxkarzinoms wurde 2019 im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e. V. (AWMF) der Deutschen …

Autor:
Prof. Dr. Dr. h.c. F. Bootz

17.09.2020 | Antimikrobielle und antivirale Chemotherapie in der Pädiatrie | Konsensuspapiere

Welches Antibiotikum bei welchem Kind? Praxisempfehlungen zu Präparat, Dosis, Dauer

Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft Antibiotic Stewardship ambulante Pädiatrie (ABSaP) der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) und der Bielefelder Initiative AnTiB

Diese kurz gefassten Empfehlungen zur antibiotischen Standardtherapie der häufigsten Infektionskrankheiten in der ambulanten Pädiatrie bringen es auf den Punkt: Jeweils angegeben sind die Tagesdosen der möglichen Antibiotika, Anzahl der Einzeldosen, Dauer der Therapie und weitere Bemerkungen zur bevorzugten Behandlung. Herausgeber: AG „Antibiotic Stewardship ambulante Pädiatrie“.

Autoren:
Prof. Dr. M. Hufnagel, A. Simon, S. Trapp, J. Liese, S. Reinke, W. Klein, T. Parlowsky, J. Pfeil, H. Renk, R. Berner, J. Hübner, S. Kummer, R. Tillmann

15.09.2020 | Basalzellkarzinom | Originalien Open Access

Chirurgische Techniken in der Therapie des Basalzellkarzinoms – eine prospektive Untersuchung

Autoren:
Lukas Kofler, Prof. Dr. Hans-Martin Häfner, Claudia Schulz, Martin Eichner, Katrin Kofler, Saskia Maria Schnabl, Helmut Breuninger

14.09.2020 | Speicheldrüsenkarzinom | Leitthema

Das Tumormikromilieu bei Speicheldrüsenkarzinomen – mögliche Konsequenzen für neue Therapiekonzepte

Die Einführung einer Therapie mit Checkpointinhibitoren hat in den letzten Jahren dazu beigetragen, bei verschiedenen Tumorentitäten die Prognose zu verbessern. Da nicht alle Patienten von den etablierten und neuen Therapiemodalitäten profitieren …

Autoren:
PD Dr. M. F. Meyer, C. Arolt, B. A. Kansy, J. Doescher, A. Quaas, D. Beutner, S. Lang, J. P. Klußmann

Nächster Veranstaltungstermin

  • 04.11.2020 | Events | Ulm | Veranstaltung

    Die Immuntherapie beim Kopf-Hals-Tumor

    Einladung zum Symposium der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Kopf-Hals-Tumore der Deutschen Krebsgesellschaft. Kongressthemen: Prognostische Faktoren; Epithelial-mesenchymale Transition; Personalisierte Medizin; Vakzinierung beim Kopf-Hals-Karzinom; Über den Tellerrand: Dermatologie, MKG, Strahlentherapie; Update zu laufenden klinischen Studien. Veranstaltungsort: Ulm. Wiss. Leitung: Prof. Dr. J. Schuler.

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise