Skip to main content
main-content

03.11.2016 | Hörsturz | Nachrichten

Videokapillarmikroskopie

Gedrosselte Mikrozirkulation beim plötzlichen Hörverlust

Autor:
Peter Leiner
Bei Patienten mit plötzlichem Hörverlust ist die Mikrozirkulation wesentlich gestört, gut erkennbar mithilfe der Videokapillarmikroskopie des Nagelwalls am Finger. Patienten, die nicht auf eine Therapie ansprechen, haben niedrigere Messergebnisse bei der postokklusiven reaktiven Hyperämie als Patienten mit erfolgreicher Therapie, wie jetzt eine kleine Studie erkennen lässt.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.