Skip to main content
main-content

12.04.2021 | Hormonsubstitution | Medizin aktuell | Ausgabe 2/2021

Pro und Kontra
gynäkologie + geburtshilfe 2/2021

Eignet sich die HRT zur Primärprävention?

Zeitschrift:
gynäkologie + geburtshilfe > Ausgabe 2/2021
Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Petra Stute, Prof. Dr. med. Vanadin Seifert-Klauss
Wichtige Hinweise
Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s15013-021-4037-x für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.
Allerorten ist von einer Renaissance der Hormonsubstitution die Rede. Doch während sich die Experten bei der osteologischen Prävention einig sind, divergieren die Standpunkte zur Kardioprotektion oder Demenzprävention noch deutlich. Des kontroversen Themas nehmen sich Frau Prof. Petra Stute aus Bern (Pro) sowie Frau Prof. Vanadin Seifert-Klauss aus München (Kontra) an. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2021

gynäkologie + geburtshilfe 2/2021 Zur Ausgabe

Medizin aktuell

Die Chefärztin

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise