Skip to main content
main-content

13.10.2018 | editorial | Ausgabe 6/2018

Versorgungsforschung
InFo Onkologie 6/2018

How many miles to go — ist die Personenzentrierung schon gelungen?

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Ausgabe 6/2018
Autor:
Springer Medizin
Der 17. Deutsche Kongress für Versorgungsforschung widmete sich vom 10. bis 12. Oktober 2018 in Berlin intensiv der patientenzentrierten Versorgungsforschung. Das Motto lautete: „Personenzentriert forschen, gestalten und versorgen“. Seit vielen Jahren streben sowohl Patientinnen und Patienten, die Gesundheitspolitik, als auch die Versorgungsforschung gezielte Veränderungen an, um die Patientenorientierung des Gesundheitswesens weiter zu erhöhen. In der Onkologie hat dieses Ansinnen eine lange Tradition, auch aufgrund der häufig komplexen individuellen Entscheidungs- und Behandlungssituationen, bei denen die Präferenzen der Betroffenen eine große Rolle spielen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

InFo Onkologie 6/2018 Zur Ausgabe

Akute Promyelozytenleukämie (APL)

APL chemotherapiefrei behandeln

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise