Skip to main content
main-content

26.10.2017 | Humane Papillomaviren | Kongressbericht | Nachrichten

Sexualleben & Immunsuppression

Risikofaktoren für HPV-assoziierte Krebsformen

Autor:
Dr. med. Thomas M. Heim
Die Infektion mit HPV-Hochrisikotypen geht nicht nur mit einem erhöhten Risiko für ein Zervixkarzinom einher, sondern auch für viel seltenere genitale, anale und orophayngeale Krebsformen. Hochrisikogruppen für HPV-assoziierter Krebserkrankungen sind unter anderem HIV-Infizierte und Männer, die Sex mit Männern haben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Bestellen Sie jetzt e.Med Onkologie und erhalten Sie das Buch "Kachexie bei Tumorerkrankungen" als Prämie!

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.