Skip to main content
main-content
Erschienen in: Monatsschrift Kinderheilkunde 8/2005

01.08.2005 | Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung

Hundebissverletzungen beim Kind

Behandlung und Nachsorge

verfasst von: B. Rieck

Erschienen in: Monatsschrift Kinderheilkunde | Ausgabe 8/2005

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Anhand einer Literaturübersicht werden Hundebissverletzungen in ihrem Gefährdungspotenzial und Risikoprofil analysiert. Besonders hohe Infektionsgefahr besteht bei Bisswunden an Händen und Füßen, in Gelenknähe und bei veralteten Verletzungen. Hieraus resultieren Ratschläge zur Behandlung, die sich im Wesentlichen auf gründliches chirurgisches Débridement, frühestmögliche Defektdeckung, auch mit Lappenplastiken, und eine regelhaft durchgeführte frühzeitige antibiotische Behandlung konzentrieren. Von Druckspülungen wird abgeraten. Bei Bisswunden im Gesicht und an den Händen ist die Verlegung in ein plastisch-chirurgisches bzw. handchirurgisches Zentrum zu empfehlen.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Anderson CR (1992) Animal bites — guidelines to current management. Postgrad Med 92:134–149 PubMed Anderson CR (1992) Animal bites — guidelines to current management. Postgrad Med 92:134–149 PubMed
2.
Zurück zum Zitat Axmann HD, Brenner P, Berger A (1993) Chirurgie der Handinfektionen. Dtsch Ärztebl 90:A1432–A1434 Axmann HD, Brenner P, Berger A (1993) Chirurgie der Handinfektionen. Dtsch Ärztebl 90:A1432–A1434
3.
Zurück zum Zitat Blackman JR (1998) Man’s best friend? J Am Board Fam Pract 11:167–169 PubMed Blackman JR (1998) Man’s best friend? J Am Board Fam Pract 11:167–169 PubMed
4.
Zurück zum Zitat Callaham ML (1978) Treatment of common dog bites: infection risk factors. JACEP 7:83–87 PubMed Callaham ML (1978) Treatment of common dog bites: infection risk factors. JACEP 7:83–87 PubMed
6.
Zurück zum Zitat Cornwell JM (1997) Dog bite prevention: responsible pet ownership and animal safety. J Am Vet Med Assoc 210:1147–1148 PubMed Cornwell JM (1997) Dog bite prevention: responsible pet ownership and animal safety. J Am Vet Med Assoc 210:1147–1148 PubMed
7.
Zurück zum Zitat Gandhi RR, Liebman MA, Stafford BL et al. (1999) Dog bite injuries in children: a preliminary survey. Am Surg 65:863–864 PubMed Gandhi RR, Liebman MA, Stafford BL et al. (1999) Dog bite injuries in children: a preliminary survey. Am Surg 65:863–864 PubMed
8.
Zurück zum Zitat Gawenda M (1996) Therapeutische Sofortmaßnahmen und Behandlungsstrategien bei Bißverletzungen. Dtsch Ärztebl 93:1959–1963 Gawenda M (1996) Therapeutische Sofortmaßnahmen und Behandlungsstrategien bei Bißverletzungen. Dtsch Ärztebl 93:1959–1963
9.
Zurück zum Zitat Gnehm HE, Bandi E, Pochon JP (1986) Tierbißverletzungen und lokale Wundinfekte bei Kindern. Ther Umschau 43:546–549 Gnehm HE, Bandi E, Pochon JP (1986) Tierbißverletzungen und lokale Wundinfekte bei Kindern. Ther Umschau 43:546–549
10.
Zurück zum Zitat Goldstein EJC (1992) Bite wounds and infection. Clin Infect Dis 14:633–640 PubMed Goldstein EJC (1992) Bite wounds and infection. Clin Infect Dis 14:633–640 PubMed
11.
Zurück zum Zitat Griego RD, Rosen T, Oringo IF et al. (1995) Dog, cat, and human bites: a review. J Am Acad Dermatol 33:1019–1029 CrossRefPubMed Griego RD, Rosen T, Oringo IF et al. (1995) Dog, cat, and human bites: a review. J Am Acad Dermatol 33:1019–1029 CrossRefPubMed
12.
Zurück zum Zitat Herbert, I, Bunger B (1986) Hundebissverletzungen im Kopf-Hals-Bereich. Laryngol Rhinol Otol 65:92–95 Herbert, I, Bunger B (1986) Hundebissverletzungen im Kopf-Hals-Bereich. Laryngol Rhinol Otol 65:92–95
13.
Zurück zum Zitat Horch RE (1997) Immediate versus delayed lip reconstruction after dog bite lesions (letter). Plast Reconstr Surg 100:1073 PubMed Horch RE (1997) Immediate versus delayed lip reconstruction after dog bite lesions (letter). Plast Reconstr Surg 100:1073 PubMed
14.
Zurück zum Zitat Javaid M, Feldberg L, Gipson M (1998) Primary repair of dog bites to the face: 40 cases. J R Soc Med 91:414–416 PubMed Javaid M, Feldberg L, Gipson M (1998) Primary repair of dog bites to the face: 40 cases. J R Soc Med 91:414–416 PubMed
15.
Zurück zum Zitat Kunert P, Flory P-J, Schneider W (1988) Zur Indikation des primären Wundverschlusses bei Bissverletzungen im Gesicht. Handchir Mikrochir Plast Chir 20:66–72 PubMed Kunert P, Flory P-J, Schneider W (1988) Zur Indikation des primären Wundverschlusses bei Bissverletzungen im Gesicht. Handchir Mikrochir Plast Chir 20:66–72 PubMed
16.
Zurück zum Zitat Kuntz P, Pieringer-Müller E, Hof H (1996) Infektionsgefährdung durch Bißverletzungen. Dtsch Ärztebl 93:A969–A972 Kuntz P, Pieringer-Müller E, Hof H (1996) Infektionsgefährdung durch Bißverletzungen. Dtsch Ärztebl 93:A969–A972
17.
Zurück zum Zitat Lackmann GM, Isselstein G, Töllner U et al. (1990) Gesichtsverletzungen durch Hundebisse im Kindesalter. Monatsschr Kinderheilkd 138:742–748 PubMed Lackmann GM, Isselstein G, Töllner U et al. (1990) Gesichtsverletzungen durch Hundebisse im Kindesalter. Monatsschr Kinderheilkd 138:742–748 PubMed
18.
Zurück zum Zitat Mitchell RB, Nañez G, Wagner JD et al. (2003) Dog bites of the scalp, face, and neck in children. Laryngoscope 113:492–495 CrossRefPubMed Mitchell RB, Nañez G, Wagner JD et al. (2003) Dog bites of the scalp, face, and neck in children. Laryngoscope 113:492–495 CrossRefPubMed
19.
Zurück zum Zitat Morgan JP, Haug RH , Murphy MT (1995) Management of facial dog bite injuries. J Oral Maxillofac Surg 53:435–441 CrossRefPubMed Morgan JP, Haug RH , Murphy MT (1995) Management of facial dog bite injuries. J Oral Maxillofac Surg 53:435–441 CrossRefPubMed
20.
Zurück zum Zitat Oberascher G, Muss N, Gruber W et al. (1985) Tierbißverletzungen im Kopf-Hals-Bereich und ihre Versorgung. HNO 33:443–448 PubMed Oberascher G, Muss N, Gruber W et al. (1985) Tierbißverletzungen im Kopf-Hals-Bereich und ihre Versorgung. HNO 33:443–448 PubMed
21.
Zurück zum Zitat Pinckney LE, Kennedy LA (1972) Traumatic death from dog attacks in the United States. Pediatrics 69:193–196 Pinckney LE, Kennedy LA (1972) Traumatic death from dog attacks in the United States. Pediatrics 69:193–196
22.
Zurück zum Zitat Rettinger G, Reichensberger-Goertzen C (1995) Gesichtsverletzungen durch Hundebiß. HNO 43:159–164 PubMed Rettinger G, Reichensberger-Goertzen C (1995) Gesichtsverletzungen durch Hundebiß. HNO 43:159–164 PubMed
23.
Zurück zum Zitat Rieck B (2001) Verletzungen von Menschen durch Hundebisse. Kleintiermed 4:160–166 Rieck B (2001) Verletzungen von Menschen durch Hundebisse. Kleintiermed 4:160–166
24.
Zurück zum Zitat Rothe M, Rudy T, Stankovic P (2002) Die Therapie von Bissverletzungen der Hand und des Handgelenkes — Ist eine Antibiotika-Prophylaxe in jedem Fall notwendig? Handchir Mikrochir Plast Chir 34:22–29 CrossRefPubMed Rothe M, Rudy T, Stankovic P (2002) Die Therapie von Bissverletzungen der Hand und des Handgelenkes — Ist eine Antibiotika-Prophylaxe in jedem Fall notwendig? Handchir Mikrochir Plast Chir 34:22–29 CrossRefPubMed
25.
Zurück zum Zitat Sacks JJ, Sattin RW, Bonzo SE (1989) Dog bite-related fatalities from 1979 through 1988. JAMA 262:1489–1492 CrossRefPubMed Sacks JJ, Sattin RW, Bonzo SE (1989) Dog bite-related fatalities from 1979 through 1988. JAMA 262:1489–1492 CrossRefPubMed
26.
27.
Zurück zum Zitat Schmidbauer U, Rieck B (2004) Silikon oder Kompression? Narbenbehandlung bei Kindern. Padiatr Hautnah 16:86–89 Schmidbauer U, Rieck B (2004) Silikon oder Kompression? Narbenbehandlung bei Kindern. Padiatr Hautnah 16:86–89
28.
Zurück zum Zitat Stucker FJ, Shaw GY, Boyd S et al. (1990) Management of animal and human bites in the head and neck. Arch Otolaryngol Head Neck Surg 116:789–793 PubMed Stucker FJ, Shaw GY, Boyd S et al. (1990) Management of animal and human bites in the head and neck. Arch Otolaryngol Head Neck Surg 116:789–793 PubMed
29.
Zurück zum Zitat Thomson HG, Svitek V (1973) Small animal bites: the role of primary closure. J Trauma 13:20–23 PubMed Thomson HG, Svitek V (1973) Small animal bites: the role of primary closure. J Trauma 13:20–23 PubMed
30.
Zurück zum Zitat Wolff K-D (1998) Management of animal bite injuries of the face: experience with 94 patients. J Oral Maxillofac Surg 56:838–884 CrossRefPubMed Wolff K-D (1998) Management of animal bite injuries of the face: experience with 94 patients. J Oral Maxillofac Surg 56:838–884 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Hundebissverletzungen beim Kind
Behandlung und Nachsorge
verfasst von
B. Rieck
Publikationsdatum
01.08.2005
Erschienen in
Monatsschrift Kinderheilkunde / Ausgabe 8/2005
Print ISSN: 0026-9298
Elektronische ISSN: 1433-0474
DOI
https://doi.org/10.1007/s00112-005-1177-3

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2005

Monatsschrift Kinderheilkunde 8/2005 Zur Ausgabe

Abstracts

Abstracts

Leitthema: Arzneimitteltherapie

Amoxicillintrockensäfte

Weiterbildungskatalog Fragen

Arzneimitteltherapie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.