Skip to main content
main-content

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Hygieneanforderungen in speziellen Bereichen

verfasst von: Ludwig C. Weber

Erschienen in: Reinigungsdienste und Hygiene in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Ein Reinigungsdienst, der auch im Servicebereich Aufgaben als Dienstleiter übernimmt, also Speisen verteilt oder verarbeitet, arbeitet als ein Lebensmittelsubunternehmen. In diesen Fällen gelten die bestehenden Standards des HACCP (»hazard analysis and critical control point«) und der Lebensmittelhygieneverordnung. In Zeiten von zunehmend resistenten Erregern ist es für den Reinigungsdienst wichtig, im Wissen über Infektionserkrankungen und adäquate Isolierungsmaßnahmen informiert und geschult zu sein. Reinigungsdienste in besonderen Bereichen wie Neonatologie-Intensivstation oder Station für Schwerbrandverletzte müssen spezielle Regeln beachten. Auch infektionspräventive Maßnahmen wie Wasserfilter oder gut durchdachte Reinigungsmaschinen sollten dem Reinigungsdienst bekannt sein.
Literatur
Zurück zum Zitat Adams HA, Flemming A, Hildebrand F et al. und Arbeitsgemeinschaft Notfallplan der Medizinischen Hochschule Hannover. Der Notfallplan des Krankenhauses. Anästh Intensivmed 53: 62–81 [ https://​www.​mh-hannover.​de/​ fileadmin/organisation/stabsstellen_pm2/notfall_katastrophenmedizin/downloads/publikationen/Notfallplan-Krankenhaus.pdf] Adams HA, Flemming A, Hildebrand F et al. und Arbeitsgemeinschaft Notfallplan der Medizinischen Hochschule Hannover. Der Notfallplan des Krankenhauses. Anästh Intensivmed 53: 62–81 [ https://​www.​mh-hannover.​de/​ fileadmin/organisation/stabsstellen_pm2/notfall_katastrophenmedizin/downloads/publikationen/Notfallplan-Krankenhaus.pdf]
Zurück zum Zitat Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Gesellschaften - AWMF (2011) Hygienische Aufbereitung von Patientenbetten. Hyg Med 35 (7/8):268 ff. Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Gesellschaften - AWMF (2011) Hygienische Aufbereitung von Patientenbetten. Hyg Med 35 (7/8):268 ff.
Zurück zum Zitat Gesetz über den Katastrophenschutz BW (2015) (Landeskatastrophenschutzgesetz (LKatSG) § 26 Besondere Pflichten von Angehörigen der Berufe des Gesundheitswesens Gesetz über den Katastrophenschutz BW (2015) (Landeskatastrophenschutzgesetz (LKatSG) § 26 Besondere Pflichten von Angehörigen der Berufe des Gesundheitswesens
Zurück zum Zitat Helmhotz- Zentrum für Infektionsforschung (Hrsg) (2015) Hyg Med Helmhotz- Zentrum für Infektionsforschung (Hrsg) (2015) Hyg Med
Zurück zum Zitat Kramer A, Schwebke I, Kampf G (2006) How long do nosocomial pathogens persist on inanimate surfaces? A systematic review. BMC Infect Dis 16; 6: 130 Kramer A, Schwebke I, Kampf G (2006) How long do nosocomial pathogens persist on inanimate surfaces? A systematic review. BMC Infect Dis 16; 6: 130
Zurück zum Zitat KRINKO (2000) Anforderungen an die Hygiene bei Operationen und anderen operativen Eingriffen, Bundesgesundheitsblatt KRINKO (2000) Anforderungen an die Hygiene bei Operationen und anderen operativen Eingriffen, Bundesgesundheitsblatt
Zurück zum Zitat KRINKO (2010) Anforderungen an die Hygiene bei der medizinischen Versorgung von immunsupprimierten Patienten. Bundesgesundheitsblatt KRINKO (2010) Anforderungen an die Hygiene bei der medizinischen Versorgung von immunsupprimierten Patienten. Bundesgesundheitsblatt
Zurück zum Zitat KRINKO (2015) Infektionsprävention im Rahmender Pflege und Behandlung von Patienten mit übertragbaren Krankheiten. Bundesgesundheitsblatt KRINKO (2015) Infektionsprävention im Rahmender Pflege und Behandlung von Patienten mit übertragbaren Krankheiten. Bundesgesundheitsblatt
Zurück zum Zitat LAGA (Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Abfall) LAGAMitteilungen. Erich Schmitt Berlin LAGA (Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Abfall) LAGAMitteilungen. Erich Schmitt Berlin
Zurück zum Zitat Lesnik R, Bretta I, Höfle MG (2015) Legionella species diversity and dynamics from surface reservoir to tap water: from cold adaptation to thermophily. ISME J Nov 3. doi: 10.1038/ismej 2015 199. [Epub ahead of print] Lesnik R, Bretta I, Höfle MG (2015) Legionella species diversity and dynamics from surface reservoir to tap water: from cold adaptation to thermophily. ISME J Nov 3. doi: 10.1038/ismej 2015 199. [Epub ahead of print]
Zurück zum Zitat Lowry PW et al. (1990) A cluster of Legionella sternal wound infections due to postoperative topical exposure to contaminated tap water. New Engl J Med 324: 109–113 Lowry PW et al. (1990) A cluster of Legionella sternal wound infections due to postoperative topical exposure to contaminated tap water. New Engl J Med 324: 109–113
Zurück zum Zitat Robert-Koch- Institut—RKI, (2000) Belehrung gemäß § 43 Abs. 1 Nr. 1 Infektionsschutzgesetz. Bundesgesundheitsblatt Robert-Koch- Institut—RKI, (2000) Belehrung gemäß § 43 Abs. 1 Nr. 1 Infektionsschutzgesetz. Bundesgesundheitsblatt
Zurück zum Zitat Robert-Koch- Institut—RKI, (2006) Anforderungen an die Hygiene bei der Lebensmittelversorgung und ihre Qualität. Epidemiol Bull. 29, 21.07 Robert-Koch- Institut—RKI, (2006) Anforderungen an die Hygiene bei der Lebensmittelversorgung und ihre Qualität. Epidemiol Bull. 29, 21.07
Zurück zum Zitat TRGS 525 (2015) Technische Regeln für Gefahrstoffe. Umgang mit Gefahrstoffen in Einrichtungen zur humanmedizinischen Versorgung. 5 Krebserzeugende, erbgutverändernde und fortpflanzungsgefährdende Arzneimittel 5.4; Persönliche Schutzausrüstung, 5.7 Entsorgung TRGS 525 (2015) Technische Regeln für Gefahrstoffe. Umgang mit Gefahrstoffen in Einrichtungen zur humanmedizinischen Versorgung. 5 Krebserzeugende, erbgutverändernde und fortpflanzungsgefährdende Arzneimittel 5.4; Persönliche Schutzausrüstung, 5.7 Entsorgung
Zurück zum Zitat Verbund für Angewandte Hygiene e. V.—VAH (2012) VAHListe. mhp, Wiesbaden, Stand 2012 Verbund für Angewandte Hygiene e. V.—VAH (2012) VAHListe. mhp, Wiesbaden, Stand 2012
Zurück zum Zitat Verbund für Angewandte Hygiene e. V.—VAH (2013) Empfehlung zur Kontrolle kritischer Punkte bei dezentralen Desinfektionsmittel-Dosiergeräten. Fragen und Antworten: Umfüllen von Händedesinfektionsmitteln: hygienische und haftungsrechtliche Aspekte. Hyg Med Nr. 2/2013 Verbund für Angewandte Hygiene e. V.—VAH (2013) Empfehlung zur Kontrolle kritischer Punkte bei dezentralen Desinfektionsmittel-Dosiergeräten. Fragen und Antworten: Umfüllen von Händedesinfektionsmitteln: hygienische und haftungsrechtliche Aspekte. Hyg Med Nr. 2/2013
Metadaten
Titel
Hygieneanforderungen in speziellen Bereichen
verfasst von
Ludwig C. Weber
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-52723-8_7

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.