Skip to main content
main-content

17.09.2016 | Short Communication | Ausgabe 12/2016

European Journal of Pediatrics 12/2016

Hyperkalemia in young children: blood pressure checked?

Zeitschrift:
European Journal of Pediatrics > Ausgabe 12/2016
Autoren:
Richard Hollander, Geert Mortier, Koen van Hoeck
Wichtige Hinweise
Communicated by Mario Bianchetti

Abstract

Hyperkalemia in young children is a rare phenomenon and in many cases caused by hemolysis in the specimen due to difficulties in obtaining a sample. However, hyperkalemia can also be a sign of a rare Mendelian syndrome known as familial hyperkalemic hypertension or pseudohypoaldosteronism type II. This disease is characterized by hyperkalemia, hypertension, and mild hyperchloremic metabolic acidosis (with normal anion gap) despite normal glomerular filtration. Full recovery of these abnormalities with thiazide diuretics is essential not to miss the diagnosis of this syndrome. We describe two young patients with hyperkalemia as an incidental finding who were subsequently diagnosed with this rare endocrine disorder. Genetic testing revealed mutations in two recently discovered genes, the study of which has helped to unravel the pathophysiologic pathways.
Conclusion: In patients with hyperkalemia and a normal glomerular filtration rate, the clinician should actively search for abnormalities in blood pressure since recognizing this condition can lead to simple, cheap, and effective treatment.
What is Known:
True Hyperkalemia is rare in pediatrics and can be a sign of FHHt.
What is New:
KLHL3 & CUL3 are recently discovered genes helping unravel the pathophysiologic pathway of FHHt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2016

European Journal of Pediatrics 12/2016Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer
Bildnachweise