Skip to main content
Erschienen in: Orthopädie & Rheuma 3/2023

23.06.2023 | Hyperkalzämie | Fortbildung

Was hinter Hyperkalzämie stecken kann

verfasst von: Prof. Dr. med. Klaus M. Peters

Erschienen in: Orthopädie & Rheuma | Ausgabe 3/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Durch die routinemäßige Bestimmung der Kalzium- und Phosphatwerte im Serum sowie anhand von Parathormon-Radioimmunoassays kann die Diagnose eines Hyperparathyreoidismus (HPT) heute bereits frühzeitig gestellt werden. Der Anteil asymptomatischer Patientinnen und Patienten mit primärem HPT beträgt bis zu 50 %.
Metadaten
Titel
Was hinter Hyperkalzämie stecken kann
verfasst von
Prof. Dr. med. Klaus M. Peters
Publikationsdatum
23.06.2023

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2023

Orthopädie & Rheuma 3/2023 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.