Skip to main content
main-content

01.08.2017 | Hypertonie | Nachrichten

Stressiges Arbeitsleben

Hochdruck trotz Therapie: Ist der Job schuld?

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Wenn Angestellte immer mehr Arbeit bewältigen müssen, ohne dass dies vom Arbeitgeber gewürdigt wird, kann das die Gesundheit beeinträchtigen. Eine Hochdrucktherapie z. B. scheitert öfter als bei ausgeglichener Jobbilanz.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.