Skip to main content
main-content

11.02.2021 | Fortbildung | Ausgabe 2/2021

Der Freie Zahnarzt 2/2021

Hypnose bei Angst und Dentalphobie

Klinische Anwendung und neurophysiologische Mechanismen

Zeitschrift:
Der Freie Zahnarzt > Ausgabe 2/2021
Autoren:
Thomas Wolf, Ulrike Halsband
Zahlreiche Studien belegen die Effektivität von Hypnose als eine wirkungs- volle und erfolgreiche Methode zur Reduktion von Angst. Die plastischen Veränderungen der Hirnaktivität während Hypnose konnten mithilfe der Elektroenzephalographie (EEG), Positronen-Emissions-Tomographie (PET) und funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRI) untersucht werden. Die erhaltenen Erkenntnisse können im klinischen Setting in Medizin und Zahnmedizin zum Wohl des Patienten umgesetzt werden ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2021

Der Freie Zahnarzt 2/2021 Zur Ausgabe

In Kürze

In Kürze

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise