Skip to main content
main-content

01.05.2014 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2014

Herz 3/2014

Hypoglykämie und Herzrhythmusstörungen bei Patienten mit Diabetes Typ 2

Zeitschrift:
Herz > Ausgabe 3/2014
Autoren:
Prof. Dr. M. Hanefeld, X. Ganz, C. Nolte

Zusammenfassung

Hypoglykämien sind häufige und potenziell lebensbedrohliche Nebenwirkungen einer inadäquaten Diabetestherapie. Das gilt besonders für schwere Hypoglykämien bei Typ-2-Diabetes. Kardiale Komplikationen sind Ischämien mit Major-Ereignissen, Herzrhythmusstörungen und Herzinsuffizienz. Ältere, multimorbide Patienten mit Typ-2-Diabetes und Polypharmazie oder/und autonomer kardialer Neuropathie markieren eine „very high risk group“. Die Glykämiekontrollziele sind an das Hypoglykämierisiko anzupassen. Priorität hat eine stabile Glukosehomeostase ohne Hypoglykämien und rasche Blutzuckerschwankungen. Ältere Typ-2-Diabetiker haben eine um mehr als 20% höhere Prävalenz von Vorhofflimmern. Bei Blutzuckerwerten unter 3 mmol/l und einer Dauer über 30 min treten QT-Zeit-Verlängerungen und ventrikuläre Tachykardien auf mit erhöhtem Risiko für Kammerflimmern und plötzlichen Herztod. Diese Herzrhythmusstörungen erhöhen bei Diabetikern mit Herzinsuffizienz signifikant die Mortalität. Rasche Blutzuckerschwankungen (MAGE >5 mmol/l) erhöhen die Vulnerabilität des elektrischen Systems des Herzrhythmus. Besonders gefährdet sind ältere, polymorbide Typ-2-Diabetiker mit vorbestehender Koronarerkrankung und kardialer autonomer Neuropathie. Antihyperglykämische, orale Antidiabetika (Metformin, Acarbose, SGLT-2-Inhibitoren), DPPIV-Inhibitoren und GLP-1-Analoga haben ein niedrigeres Hypoglykämierisiko im Vergleich zu Sulfonylharnstoffen und Insulin. Rechtzeitige Insulintherapie mit Basalinsulin bei unzureichendem Effekt von Metformin ist effektiv, sicher und einfach. Die Glykämieziele und Antidiabetika sind individualisiert nach dem Risiko-Nutzen-Profil auszuwählen. Dabei kommt dem Hypoglykämierisiko eine oft unterschätzte Bedeutung zu.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Herz 3/2014 Zur Ausgabe

Schwerpunkt

Herzinsuffizienz

  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Herz 6x pro Jahr für insgesamt 298,00 € im Inland (Abonnementpreis 269,00 € plus Versandkosten 29,00 €) bzw. 316,00 € im Ausland (Abonnementpreis 269,00 € plus Versandkosten 47,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 24,83 € im Inland bzw. 26,33 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

     

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise