Skip to main content
main-content

11.01.2017 | Übersichten | Ausgabe 4/2017

Zeitschrift für Herz-,Thorax- und Gefäßchirurgie 4/2017

Hypothermie und ihr Einfluss auf das Tumorwachstum

Zeitschrift:
Zeitschrift für Herz-,Thorax- und Gefäßchirurgie > Ausgabe 4/2017
Autoren:
N. Urban, F. Beyersdorf

Zusammenfassung

Hintergrund

Abhängig vom Ausmaß der vorliegenden Erkrankung und des chirurgischen Eingriffs erfordern Operationen an der thorakalen Aorta Phasen des absoluten Kreislaufstillstands und zerebraler Minderperfusion. Seit Jahrzehnten wird hier die generalisierte Hypothermie zur Neuroprotektion eingesetzt. Inwiefern diese auch Einfluss auf die Entwicklung von Tumorerkrankungen nimmt, ist nach ersten Arbeiten von Temple Fay 1938 nicht hinreichend untersucht. Der hypotherme Kreislaufstillstand im Rahmen herzchirurgischer Operationen bietet die einzigartige Möglichkeit, heutzutage an die frühen Untersuchungen zur generalisierten Hypothermie anzuknüpfen.

Ziel der Arbeit

Es wird ein Überblick über die Entwicklung der generalisierten Hypothermie und kälteinduzierte zelluläre Veränderungen gegeben. Zudem wird der Einfluss der Hypothermie auf die Entwicklung von Tumorerkrankungen diskutiert.

Material und Methoden

Anhand ausgewählter Literaturarbeiten und ausgehend von eigenen Ergebnissen wird ein etwaiger Zusammenhang zwischen der generalisierten Hypothermie und dem Tumorwachstum beleuchtet.

Ergebnisse

In Abhängigkeit von Temperatur und Expositionszeit kann Kältestress ein Stagnieren des Zellzyklus, die Apoptose oder zelluläre Nekrose triggern. Auf der anderen Seite hat die generalisierte Hypothermie immunmodulatorische Auswirkungen auf die T‑Zell-Antwort, im Sinne einer Hemmung der zytotoxischen T‑Zell-Aktivität.

Schlussfolgerung

Sowohl eine Regression von Tumorerkrankungen durch Untergang vulnerabler Tumorvorstufen als auch eine Progression infolge hypothermer Immunsuppression sind denkbar. Hier sind weiterführende Untersuchungen nötig. Diese Fragestellungen würden sich an Patienten untersuchen lassen, die herz- und gefäßchirurgisch in Hypothermie operiert werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Zeitschrift für Herz-,Thorax- und Gefäßchirurgie 4/2017 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 218,- € im Inland (Abonnementpreis 190,- € plus Versandkosten 28,- €) bzw. 236,- € im Ausland (Abonnementpreis 190,- € plus Versandkosten 46,- €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 18,17 € im Inland bzw. 19,67 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise